Muss man für den 50er Roller/Moped-Führerschein eine praktische Prüfung machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für jede Fahrerlaubnis welche Du erwerben möchtest ist eine praktische Prüfung nötig, außer für Klasse L, dort ist nur eine theoretische Prüfung erforderlich.

Dann gibt es noch eine Mofa-Prüfbescheinigung diese stellt keine Fahrerlaubnis dar und dort ist ebenfalls nur eine theoretische Prüfung vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Klaudrian 05.06.2016, 23:49

Bei Klasse L ist auch eine praxxisprüfung fällig.

0
Antitroll1234 05.06.2016, 23:52
@Klaudrian

Bei Klasse L ist auch eine praxxisprüfung fällig

Aha, der Gesetzgeber ist da aber anderer Ansicht, siehe FeV §15 Abs.2:

(2) Beim Erwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse L bedarf es nur einer theoretischen, bei der Erweiterung der Klasse B auf die Klasse BE, der Klasse C1 auf die Klasse C1E, der Klasse D auf die Klasse DE und der Klasse D1 auf die Klasse D1E bedarf es jeweils nur einer praktischen Prüfung.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__15.html

Aber deine Auffassung wird wohl über der des Gesetzgebers stehen^^

3

Du meinst den AM? Nein. Es ist nur eine Theorieprüfung nötig. Jedoch gibt es pflicht praxxisstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antitroll1234 05.06.2016, 23:48

Du meinst den AM? Nein. Es ist nur eine Theorieprüfung nötig

Wie kommst Du denn darauf ?

2
Diddy57 06.06.2016, 15:03
@deruser1973

..früher auch nicht! Hab '74 meine Klasse 4 ( AM ) gemacht. Da mußte ich auch schon Praxis und Theorie machen. Kenn das gar nicht anders, evtl. mal zu Adolf 's Zeiten. :-)

0

Was möchtest Du wissen?