Muss man Frostschutzmittel in den Kühlmittel- und Reinigungbehälter füllen im Winter?

5 Antworten

Im Winter muss sowohl im Kühlwasser und im Scheibenwischwasser Frostschutzmittel sein.

Aber Vorsicht: für den jeweiligen Zweck wird unterschiedliches Frostschutzmittel verwendet. Das Kühler-Frostschutzmittel ist meist auf Glykol-Basis und dient auch dem Korrosionsschutz. Diese Frostschutzmitrtel eigenen sich nicht für die Scheibenwaschanlage, sie würden einen nur schwer zu entfernenen Schmierfilm erzeugen. Dieser Frostschutz bleibt auch im Sommer im Kühlsystem.

Die Frostschutzmittel für die Scheibenwaschanlage sind oft auf Isopropanolbasis. Im Sommer verwendet man hingegen einen Zusatz zum Waschwasser der hilft Schmutz, insbesondere Insekten zu lösen.

Ja beides. Im Kühlwasser ist gewöhnlich immer Frostschutz, im Scheibenreiniger braucht mans nur im Winter. Ist aber nicht das selbe Mittel !

Frostschutzmittel für den Winter kommt normalerweise in den Behälter für das Scheibenwaschwasser.

Die Flüssigkeit für den Motor ist Kühlflüssigkeit oder Motorkühlmittel und wird nicht zu jedem Winter getauscht / aufgefüllt. Das soll am besten für sein Intervall (meinetwegen 30.000 km oder so) drin bleiben und gut.

Ja schon, weil sonst kann die Scheiben Reinigungsflüssigkeit einfrieren.

Besser ist das, sonst hast Im Scheibenwasserbehälter einen schönen Eiswürfel.

Was möchtest Du wissen?