Muss man eine Lieblingsfarbe haben?

16 Antworten

Die meisten Leute haben eine Lieblingsfarbe, sie wissen es bloß selber nicht. Wenn sie ihren Kleiderschrank einer Inventur unterziehen, stellen sie diesen Umstand fest. Ansonsten ist es wie mit einem Hobby, schädlich ist diese Eigenschaft nicht. Schlimm ist es nur wenn manche Leute wie ein Tuschkasten aussehen, dann ist ihre Orientierung nicht in Ordnung, ach ja, über Geschmack sollte ja nicht geschrieben werden.

Mir ist keine gesetzliche, kulturelle, moralische oder sonst wie soziologische Verpflichtung bekannt, wonach man sich auf eine Lieblingsfarbe festlegen muss.

Du musst keine Lieblingsfarbe haben. Aber jeder bevorzugt bestimmte Farben und du sicherlich auch und die zählt man denn dazu ;)

Was möchtest Du wissen?