Muss man bei einer Vertragsverlängerung (Handy) dann doppelt bezahlen?

5 Antworten

Nein, es sollte nur einmal bezahlt werden. Bei 2-Jahres-Verträgen ist es meistens so, dass man nach 1,5 Jahren ein neues Handy haben kann. Die 2-Jahresfrist läuft aber erst ab Januar weiter. Also, keine Angst, es geht sicher reell ab.

ich hab bei base mein vertrag verlängert ohne neuem händy,dafür muß ich jetzt weniger zahlen 5,00€ mit neuem Händy soviel ich weiß bleibt der alte betrag es sei denn sie hat so ein neues supermodernes dan wird es mehr.

Das neue Handy bekommt sie jetzt schon.. Und der neue Vertrag ist dann auch erst ab Januar gültig.. das heißt sie zahlt bis dahin noch ihren alten Vertrag und dann eben ab Januar den neuen..

Neues Handy bei Vertragsverlängerung

Ich habe meinen Vertrag bei phonehouse wieder verlängert er ist von der Telekom ich kriege ja auch die Rechnung und alles immer von der Telekom petsönlich

Nun wollte ich mir ein neues Handy zu legen

Kann ich direkt in einen Telekomshop und nachfragen wie teuer das neue iPhone bei verzragsverlängerung ist oder muss ich zu phonehouse?

...zur Frage

Kann man aus dem Handyvertrag+Handy frühzeitig austreten (Vodafone) ich muss mich doch nicht ständig verarschen lassen und sachen oder neue Verträge bezahlen?

...zur Frage

Telekom Vertrag - verlängert und unkündbar?

Hallo,

Ich bin heute im Telekom-Shop gewesen. Da ich umziehe muss die Adresse geändert werden. Mir wurde gesagt, dass mich der Umzug 60€ kosten würde und dass in der neuen Wohnung leider keiner 50.000 Leitung verfügbar ist und ich von daher auf 25.000 umsteigen muss. Als ich nachgefragt habe, ob man den Preis senken könnte wurde mir zuerst gesagt, dass es nicht ginge, außerdem würde ich einen neuen Vertrag bekommen, da keine 50.000 Leitung mehr verfügbar ist. Als ich gefragt habe, ob ich was unterschreiben muss oder ich den Vertrag kündigen kann, wurde mir gesagt, dass mein Vertrag im Januar 2014 um 1 Jahr verlängert wurde (ohne mich zu benachrichtigen). Nun wollen sie einen "neuen" Vertrag aufgeben und den "alten" aufheben (ohne meine Unterschrift?!). Ich habe anschließend nachgefragt, weil ich die Tage mal angerufen wurde, ob der Preis nicht doch geändert werden könnte, da mir von der Telekom telefonisch ein Angebot gemacht wurde - erst jetzt wurde der Preis um 5€ auf 39€ gesenkt. Der neue Vertrag hat wieder eine Dauer von 2 Jahren. Soweit ich weiß muss jeder neue Vertrag unterschrieben werden, also wird wahrscheinlich nur eine änderung, statt eines neuen Vertrages gemacht.

Nun habe ich folgende Fragen:

  • Kann ich den Anbieter jetzt irgendwie wechseln, ohne die 3 Monatige Kündigungszeit?
  • Darf der Mitatbeiter der Preis bei schwächerer Leistung gleich lassen, obwohl mir telefonisch ein günstigeres Angebot gemacht wurde?
  • Wenn es einen neuen Vertrag gibt, hat dieser eine 14-Tägige Kündigungsfrist? - Falls ja, kann ich dann den neuen kündigen um den Anbieter zu wechseln?
  • Wofür fallen die 60€ an? Als ich das erste mal bei der Telekom den Vertrag unterschrieben habe, musste ich NICHTS bezahlen.

Es kann sein, dass ich einige Details nicht beschrieben habe, da ich momentan in Eile bin. Ich würde mich sehr über Antworten freuen! :)

MfG,

HelpYouOut (Der Ironische Name) :DDD

...zur Frage

Mobilcom Debitel und Vertragslaufzeiten und Vertragsverlängerung

Mein Vertrag hat den Vertragsbeginn 28.01.06. Das letzte mal habe ich meinen Vertrag im April 2008 verlängert und das Handy LG KU990i bekommen. Nun wollte ich fragen ob die 24 Vertragslaufzeit ab dem April laufen und ob ich meinen Vertrag noch kündigen kann da ich ja im april verlängert habe?

...zur Frage

Darf ich mir nach der Vertragsverlängerung jedes Handy aussuchen?

Hallo der Vertrag meiner Mutter läuft bald aus und sie selber mag ihr altes Handy und dann würde ich mir ein neues aussuchen, wenn sie ihren verlängert. Nun wollte ich fragen ob ich mir JEDES Handy aussuchen darf oder werden mir dort nur ein paar vorgeschlagen oder muss ich bei einigen noch was nachzahlen??

Kann ich dann in das neue Handy auch meinen Vertrag/Prepaid reinlegen oder hat das Handy dann so einen Simlock das nur die karte von dem Mobilfunkanbieter angenommen wird?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?