Muss ich beim Schwimmunterricht mit einer Chlorallergie mitmachen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst ein ärztliches Attest

Ja, Du wirst ein Attest brauchen. Allerdings werden heutzutage viele Schwimmbäder mit Ozon gereinigt, also erkundige Dich am besten vor Ort, ob Du ins Wasser kannst.

Trotzdem will ich nicht in die Pisse anderer Leute steigen. bäh

0
@evian1

Dann solltest Du Dich erst recht erkundigen, was dort ins Wasser gekippt wird. Sonst kommst Du mit einem falschen Attest an und musst doch mitschwimmen.

0

Wenn Du kein Attest hast , dann leider ja. Mit bist Du befrei, rede mal mit Deinem Arzt.

Geht die Haartönung im Schwimmbad raus

Hallo, ich habe meine Haare heute Schwarz getönt . Nach den Ferien habe ich wieder Schwimmunterricht. Wenn ich im Wasser bin geht die Farbe dann nicht raus wegen dem Chlor?

...zur Frage

Narben vom Ritzen beim Schwimmunterricht verstecken

Hey, Wir haben jetzt demnächst mit der Schule Schwimmunterricht und ich hab an meinem Oberschenkel und linken Handgelenk Narben vom ritzen. Beim normalen Unterricht trage ich immer ein Schweißband. Aber wie verstecke ich die am Besten im Schwimmunterricht. Sie sind jetzt noch ziemlich frisch. Könnt ihr mir Tipps geben?

...zur Frage

Schwimmunterricht, will nicht :∆

Ich habe ziemlich viele Narben durch SVV am Körper und wir haben seit einem Monat Schwimmunterricht in der Schule... In einer Woche konnte ich sagen ich hatte meine Tage und danach husten und danach Halsschmerzen und danach Übelkeit... Und jetzt meint mein Sportlehrer das ich Mal mitmachen müsste.... Habt ihr noch Ideen für Ausreden damit ich nicht mitmachen muss? Wäre dankbar über viel Unterstützung weil ich nicht will das das jemand sieht :(

...zur Frage

Allergie gegen Chlor? (Chlorallergie)

Hey Leute, ich war gestern im Schwimmbad schwimmen. Nach kurzer Zeit bekam ich aufeinmal Herzrasen und Atemnot. Anschließend wurde mir so Übel, das ich dachte, ich könne gleich brechen. Auch meine Nase war ein verstopft. Zuletzt bekam ich auch extreme Kopfschmerzen, wie ich sie nochnie hatte. Ich Frage mich nun, ob ich eine Chlorallergie habe, weil anders kann ich mir dies nicht erklären. Ich hatte dannach nämlich nach Chlorallergie gegoogelt und auch viele meiner Symptome wiedergefunden. Meint ihr, dass ich mich prüfen lassen sollte? Und wie wird denn festgestellt, ob ich gegen Chlor allergisch bin? Denn "sichtbare" Symptome, wie z.B. trockene Haut, habe ich nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Schonmal DANKE!

...zur Frage

Attest vom Arzt, damit man nicht am Schwimmunterricht teilnehmen muss!

Hey Ho Leute:) Uns wurde in der Oberstufe wieder das Schwimmen angezwungen, doch ich möchte wirklich wirklich ungerne schwimmen gehe. Ich bin ziemlich untergewichtig und schäme mich für meine fehlenden Rundungen. Ich brauche jetzt keine Ratschläge wie: "Dann ess doch mal was". Oder: "Ist doch halb so schlimm, stell dich nicht so an". Mir geht es hier einfach nur um die Frage, ob ich ein Attest vom Arzt bekommen würde, der mich dann von Schwimmunterricht freistellen würde. Der Hauptgrund ist allerdings, dass ich mich ritze und ich nicht will, dass alle auf meinen Arm starren und Vorurteile daraus ziehen. Ich fühle mich sogar so unwohl beim Schwimmen, dass ich seit 4 Jahren nicht mal ein Freibad/Schwimmbad betreten habe..

lg elina1298

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Wie kann ich mich dauerhaft vom Schwimmunterricht in der Schule befreien lassen?

Gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten außer ein Chlorallergie-Attest?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?