Multiplexplatte fräsen, womit?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn möglich nimmst du eine handoberfräse mit einen PASSENDEN fräskopf ansonsten muss ich mich rudelmoinmoin anshcließen nimm einen hobel dann kannst du beidseitig die kanten rund hobeln anschließend mit 120p,150poder 180p (körnung) schleifpapier schleifen danach alles verputzen also das heißt alles schleifen mit der faserrichtung(auch multiplexplatten haben eine) danach kannste lakciern oder ölen, trocknen lassen kurz zwischenschleifen und noch mal ölen oder lackieren und fertig is deine gitarrenbox

Wenn du die Oberfläche mit einem Hartöl oder mit einem Hartwachsöl einlässt musst du nur einmal schleifen, vor dem Ölen!... Wichtig bei diesen beiden Öberflächenversiegelungen: Immer alles überschüssige Öl mit einem trockenen Tuch abnehmen, bevor es auf der Oberfläche trocknet und einen Harzfilm bildet. Oberfräse ist die erste Wahl. Handhobel + etwas mehr Schleifarbeit geht aber auch. Oder mit einer Flex, mit Schleifscheibe grob fasen und von Hand nachschleifen... würde mit mit Bleistift anreißen wo die Kante verlaufen soll und mich dann in Etappen ran arbeiten. Bei einer Gitarrenbox würde ich ja überlegen eine Metallkante aufzuschrauben!... muss doch bischen was abkönnen. Wenn es farbig werden soll: Multiplex farbig bekommst du z.B. auch auf ebay, schon auf Maß zugeschnitten.

0

ob es sich lohnt für diese arbeit ein "handoberfräser" sich zu zulegen, zuzüglich fräskopf, ist eine kostenfrage, nimm ein hobel, mit etwas geschick kann man damit auch beidseitig eine rundung (gebrochene kanten) auch hin bekommen, danach mit sandpapier und mit den "handballen" rund schleifen

Mit ner Oberfräse. ist ein handgeführtes Teil und ideal für solche Anwendungen. Fräsköpfe -und somit Kantenformen - gibt es in allen möglichen Varianten

Was möchtest Du wissen?