Müssen bestellte Möbel die nach der Montage einen Mangel aufweisen für die Retour zerlegt werden?

2 Antworten

1. Es ist sehr unwahrscheinlich, das der Schrank von Werk aus so beschädigt ist, und deiner Beschreibung nach handelt es sich um einen Aufbaufehler deinerseits.

2. Es ist schon ziemlich nett von deinem Möbelhändler, das er den Schrank abholt und du ihn nicht hinbringen oder senden musst.

3. Wenn der Händler von jeder Person einen aufgebauten Schrank abholen würde, müssten sie ja nach 3 Schränken wieder zurück.

4. Ja, du musst den Schrank abbauen und verpacken (beachte 2. und 3.).

Was steht denn in den AGB drin, wie in solchen Fällen zu verfahren ist? Daran wirst du dich halten müssen.

Kontaktformular hoeffner geben sie nur Buchstaben ein fehler HILFE

Liebe Comunity, ich bin gerade ziemlich am verzweifeln. Ich muss ein Kontaktformular auf der homepage von hoeffner ausfüllen. Beim Namen bekomme ich ständig die meldung ich solle doch bitte nur buchstaben verwende. Ich bin mir sicher dass ich keine Lehrzeichen ausversehen eingegeben habe und ich habe es auch mit groß/kleinschreibung versucht. Jemand eine idee woran das liegt?

...zur Frage

Bestellte Möbel aus Möbelhaus zurückschicken. Geht das?

Ich habe in einem Möbelhause Möbel bestellt. Die wurden dann vom Möbelhaus bestellt und geliefert. Jetzt sind sie zu Hause sehen aber schrecklich aus. Ich möchte Sie zurückgeben. geht das auch wenn das Geschäft die nicht zurücknehmen will. Anzahlung ist geleistet.

...zur Frage

Defekter HD-Receiver - SKY weigert sich zum Umtausch - Was tun?

Ich bin schon Jahrelang Kunde bei Sky und vor knapp 14 Tagen ist mir der Receiver (der mein eigener gekaufter war) heruntergefallen und war dann durch einen Festplattenfehler Defekt. Sky sendete mir innerhalb von 2 Tagen genau das gleiche Modell zu. Seit dem neuen Receiver kann ich kein TV-Signal mehr empfangen. Sky veranlasste dass ein Techniker zu mir kommt, was über eine Woche gedauert hatte. Am Dienstag war er da (leider war ich nicht selbst Zuhause sondern meine Eltern). Der Techniker hat wohl nur ein bisschen rumprobiert und hat einfach behauptet, unsere Satellitenschüssel (80cm Durchmesser) wäre viel zu klein um Sky plus zu empfangen. Ich solle mir erst einmal alles NEU kaufen. Ich konnte es einfach nicht glauben! Ich hatte vorher den Baugleichen Receiver und es hatte Wunderbar funktioniert mit einem Spitzen-HD-Bild. Ich zog einen zweiten Techniker in unserer Umgebung und einen Kollegen zur Rate und haben gestern sämtliches ausprobiert und einfach mal einen anderen Receiver (kein Sky) angeschlossen und er funktionierte. Wir sind alle zu dem Schluss gekommen dass es auf keinen Fall unsere Satellitenanlage sein kann, sondern das irgendetwas mit dem HD-Receiver nicht stimmt, den die uns geschickt haben. Wir bei SKY angerufen um zu Reklamieren und nun weigern die sich doch tatsächlich uns das Gerät Umzutauschen, weil die einfach auf dem Standpunkt des Technikers bleiben und es unsere SAT-Anlage ist. Das kann doch nicht wahr sein. Ich bin wirklich am verzweifeln. Habe ich nicht ein 14-tägiges Umtauschsrecht? Da es sich ja auch um ein Elektrogerät handelt, habe ich doch eigentlich auch 2 Jahre Garantie - oder etwa nicht? Was ich auch vermute ist, dass die mir evtl. ein gebrauchtes Gerät geschickt haben, da der Reciever nicht Original verpackt war. Was kann ich jetzt noch tun? Ich kann schon seit fast 14 Tagen kein Sky mehr empfangen und den monatlichen Beitrag von 59€ haben die natürlich Munter vom Konto abgebucht....

...zur Frage

Barhocker pendelt u. quietscht nach 2 Tagen

Sehr geehrte Helfer,
Ein via Internet bestellter Barhocker (auf einem Standfuß)fängt nach 2 Tagen Gebrauch (normales sitzen mit 75kg KGewicht) an deutlich zu quietschen und zu knarren. Bei jeder Bewegung, also unvermeidlich.

Da er nicht sonderlich massiv ist, sind Verformungen in der Struktur des Standfußes in kommender Zeit wohl nicht zu vermeiden.Der Originalkarton wurde leider bereits entsorgt.Die Firma räumt auf ihrer Homepage folgendes ein:

"Selbstverständlich haben Sie die volle gesetzliche Gewährleistung. Diese besteht aus einem Jahr Garantie und einem weiteren Jahr Gewährleistung."

1.) Kann der Kunde einen kostenlosen Rückversand inkl. Abholung verlangen (Karton wird selbst gestellt) und vom Kaufvertrag zurücktreten, daher Geld zurück?

2.) Muss der Kunde einen Austauschhocker akzeptieren?

3.) Wie hoch kann eine Kostenrückerstattung des Verkäufers, in beiderseitigem Einverständis ausfallen um einen Kompromiss beim Behalten des Barhockers zu finden?

Kontakt mit Verkäufer wurde bereits höflich gesucht, dieser fragt nach Vorschlag.

ich würde in dem Fall einfach nur gern wissen, was man da für einen Rabattvorschlag abgeben kann, der realistisch ist.

 


Besten Dank im Voraus
LG Jasmin 

...zur Frage

Garantie für def. Sessel bei zu hoher Belastung

Hallo, wenn man einen Sessel kauft, doch der nach kurzer Zeit schon wieder kaputt ist da er das Körpergewicht seines Besitzers nicht tragen konnte, doch in der Beschreibung (Internet) nirgends was über die Traglast des Möbels stand, hat man dann Garantieanspruch (Frage ist nur theoretisch ist nicht echt passiert)

...zur Frage

Chancen einer Rückabwicklung beim Kauf einer Küche wegen div. Sachmängel. Wer hat Erfahrung!?

Hallo Leute, meine Küche wurde geliefert und völlig unsachgemäß aufgebaut. Neben div. Transportschäden der Elektrogeräte, müssen fast alle Holzteile wegen Falschmontage getauscht werden. Aufwand ca. 2 Manntage. Kaufpreis 14t€. Eine Rückname wurde verweigert. Die Mängel wurden bestätigt. 2 Nachbesserungsfristen wurden ohne Regung ignoriert. Unvollständiger Aufbau März (KW10) mit 1 Woche nachfrist. Anfang April erfolgte eine weitere Nachfrist über 2 Woche. Anfang Mai erfolgte die Rückabtrittssicht mit Abbaufrist zu Mitte Mai. Die Rückabwicklung wurde abgelehnt und max. eine Nachbesserung und/oder eine Kaufpreisreduzierung wurde in Aussicht gestellt

**Problem/Frage:****

  • Wie hoch sind die Chancen dass eine Rücktritt durch geht, da ich die Wohnung zu August aufgeben dies mir gut passt.
  • Woran kann der Rücktritt scheitern.
  • Wer hat dies erfolgreich durchsetzten können, wo ist die Gefahr bzw. liegt diese ev. bei der Unerheblichkeit der vorliegenden Sachmängel, wie hier beschrieben:

http://www.abc-recht.de/ratgeber/kauf/tipps/kaufvertrag_ruecktritt.php

Danke+Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?