Mündliches Abi in Religion oder Geschichte?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

natürlich das,wo du am meisten bescheid weist. geschichte halte ich für zu umfangreich. religion,so wie sie gelehrt wird,da wird nicht so umfangreich abgehandelt (könnte aber ruhig mehr sein,z.b.was den inhalt anderer religionen angeht.ich meine damit,um den dialog führen zu können.dann wäre das auch sehr umfangreich.nur gibts halt weniger geschichtszahlen.für manchen sind zahlen nicht so leicht merk-bar)

Einfacher ist das, worüber Du besser Bescheid weißt und den Lernstoff beherrscht.

ich wollte auch erst religion nehmen. aber da dachte ich noch da würds nicht so viel um jesus und so gehen. naja, ich denk ich nehms aber trotzdem. oder vielleicht politik, da kann man mit sicherheit auch ne menge labern.

woher weist du,dass es nicht soviel um jesus geht?

0
@coeleste

in der oberstufe behandelt man hauptsächlich das christentum. ich hab meine religionslehrerin gefragt. ich komme aus niedersachsen, kann ja sein, dass es woanders anders ist.

0

Hilfe! mündliches Abi Philosophie?!

Hallo, und zwar muss ich mich jetzt bald für meine Abiturfächer entscheiden. Ich schwanke zwischen Geschichte und Philo mündlich, bin aber eher für Philo... Habt ihr Erfahrungen in Philo-mündliches Abitur vor allem in Schleswig-Holstein? Ist es sehr schwer bzw. wird sehr viel verlangt? Danke im vorraus!

...zur Frage

Moral und Ethik -Abtreibung?

Was für ethische und moralische Aspekte bzw. Argumente gibt es bei einer Abtreibung zu beachten?

(Mündliches Abitur - Religion)

P.S.: Am besten links zu guten Internetseiten schicken.

P.P.S.: Danke im Vorraus!

...zur Frage

Pädagogik oder geschichte im abi?

welches fach ist denn anspruchsvoller bzw schwieriger ???

...zur Frage

Abitur in Geschichte, Wirtschaft/Recht oder Religion?

Hallo,

mein Abitur (G8, Bayern) ist zwar schon nächstes Jahr, aber ich wollte mich jetzt schon mal schlau machen, was für ein Fach für mich als gesellschaftswissenschaftliches Abiturfach infrage kommt.

Die Wahl besteht wie oben genannt aus Geschichte, Wirtschaft/Recht und Religion (zwar gibt es noch Geschichte+Sozialkunde, aber das ist nichts für mich). Außerdem mach ich in diesem Fachbereich 100% mündliches Abitur.

Meine Überlegungen zu den einzelnen Fächern:

Geschichte: gut für die Allgemeinbildung, interessante Themen, viel zum Auswendiglernen (und relativ gutes Vorwissen meinerseits vorhanden), viele Abiturvorbereitungsbücher im Handel erhältlich;

Wirtschaft/Recht: ebenfalls gut für Allgemeinbildung bzw. auch fürs spätere Leben, interessante Themen, jedoch ab und zu etwas trocken, einige Vorbereitungsbücher zu kaufen, Auswendiglernen ist nur die halbe Miete (da viele Transferaufgaben);

Religion (katholisch): meist einfacher Stoff zum Auswendiglernen, jedoch viel mit interpretieren/eigene Meinung, (fast) keine Vorbereitungsbücher zu kaufen, kaum Nutzen für die Zukunft, eventueller schlechter Eindruck in der Arbeitswelt, weil man Reli Abitur gemacht hat;

Was ist eure Meinung dazu? Hatte jemand von euch eins der Fächer im Abitur und kann näheres berichten? Oder war sogar jemand mal in der gleichen Situation wie ich?

Bitte an der Umfrage teilnehmen und begründen!

Danke!:)

...zur Frage

In welchem Fach ist mündl. Abi leichter? reli, erdkunde oder bio.

Hallo. wär super, wenn ihr mir schreiben könntet, ob mündliches abi in den fächern (reli, erdkunde oder bio) schwer ist, bzw. in welchem fach es am leichtesten ist. Danke!

...zur Frage

Philosophie - Oberstufe, Erfahrungen?

Nachdem ich meinen Wahlbogen ausgefüllt habe, ist mir aufgefallen dass ich nicht genug Stunden habe und noch ein Neigungsfach brauche. Zur Auswahl stehen Psychologie, Philosophie, Vertiefungskurs Mathe, Literatur und Theater und Astronomie. Aus diesen Fächern hört sich Philosophie am interessantesten an. Aber ich nehme schon Reli und habe gehört dass sich das widerspricht. Habt ihr Erfahrungen mit Philosophie? Oder könnt ihr mir was anderes empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?