Mündliche Note 6...geht das überhaupt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn mündliche und schriftliche Noten derart auseinanderweichen, stimmt etwas nicht. Selbst wenn dein mündlicher Beitrag im Unterricht gegen null geht (aus Gründen der Schüchternheit z.B.), sollte deine Lehrerin dich entweder mündlich direkt fordern oder deine mündliche Note nur gering werten. Eine Sechs kannst du eigentlich nur kriegen, wenn du konsequent schweigst oder nur Unsinn von dir gibst. Ich würde mit der Lehrerin reden und ihr dein Problem darlegen. Es kann ja wohl nicht sein, dass geborenen Plaudertaschen bevorzugt werden.

Eben genauso denke ich ja auch..ich melde mich ja schon manchmal, werde aber häufig einfach so drangenommen und weiß auf anhieb die antwort.. von daher hat mich dass alles sehr verwundert ^^

0
@thecurrycupcake

dem stimm ich zu. Benotungen sind eh immer irgendwo ungerecht in einer Klasse. Ich hab früher einfach einfach immer dazwischen geplappert und bin da ganz gut mit gefahren. Nie Hausaufgaben gemacht und trotzalledem gute Noten bekommen.

Das A und O in der Schule wie ich finde, ist, der Lehrkraft respekt gegenüber zu bringen und nicht stören. 6 kann einfach nicht sein...

0

Das geht, ja. Sie ist die Lehrerin, sie kann die Noten bestimmen.. Ob es angemessen ist, ist eine andere Frage.. Sich da deswegen zu beschweren ist eher sinnlos, da du dadurch die Lehrerin nur gegen Dich aufbringst und es für dich noch schwerer werden würde, von der 6 wegzukommen..

 

Du solltest deinen inneren Schweinehund überwinden.. Ich hatte ihn auch damals, hab sogar die Schule abgebrochen und und und,..

Glaub mir, Schule ist wichtig. Scheiß drauf, was die anderen von dir denken, oder ob sie mal Lachen wenn du etwas Falsches sagen solltest.. Es geht um dich und deine Note. Später wirst du froh sein, wenn du dein Bestes gegeben hast. :)

wenn du dich einfach nur nicht beteiligstm dürftest du keine 6 bekommen..dann müsstest du den unterricht schon massiv stören.

ich denke eher, dass dein lehrer dich zu mehr mitarbeit anregen wollte.

Was möchtest Du wissen?