MS Word 2010 - An anderer Stelle auf Text-Inhaltssteuerelement verweisen

1 Antwort

Hallo hiflyer,

Probier mal Folgendes:

  • Öffne die Dotx-Vorlage (also nicht nur ein neues Dokument, das auf dieser Vorlage basiert, öffnen).
  • Markiere in dieser das komplette Nur-Text-Inhaltssteuerelement des Deckblatts, also den ganzen Kasten/Container.
  • Wechsele im Menüband in das Register Einfügen und wähle dort in der Gruppe Hyperlinks die Schaltfläche Textmarke.
  • Gib in dem sich öffnenden Fenster der Textmarke einen Namen und klicke auf Hinzufügen.
  • Wechsele jetzt in die Fußzeile und klicke im Menüband in der Gruppe Hyperlinks auf Querverweis.
  • In dem sich öffnenden Fenster wählst du unter Verweistyp die Option Textmarke aus und wählst unten in der Liste Für welche Textmarke den Namen der Textmarke an, den du ihr gegeben hast.
  • Wenn du jetzt mit ok bestätigst, fügt Word ein weiteres Inhaltssteuerelement ein, das auf den Inhalt deines Steuerelementes im Dokument verweist und diesen anzeigt.
  • Wenn du dieses Feld aktualisierst, wird jeweils der aktuelle Inhalt deines Steuerelements aus dem Dokument in der Fußzeile angezeigt. Das funktioniert auch bei neuen Dokumenten, die basierend auf dieser Vorlage erstellt wurden.
  • Abspeichern nicht vergessen ;-)

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word

Erstmal danke für die ausführliche Antwort!

Ich habe jetzt so viel probiert, mit "Inhalte einfügen", mit Querverweis, mit manuell erstellten Ref-Feldern. Es funktioniert einfach nicht. Erstelle ich einfach ein neues Dokument, dann klappt es ab und zu. In meiner Vorlage (die ich extra deswegen jetzt nochmal komplett von vorne erstellt habe) klappt es eigentlich nie. Die Felder aktualisieren nicht. Sogar Makros zur automatischen Aktualisierung helfen nicht. In der Fußzeile schon gar nicht. Weder F9 noch über Drucken. Sogar im normalen Text (nicht in der Fußzeile) funktioniert es nicht stabil.

Alles was funktioniert, ist, wenn das Steuerelement bereits eingegebenen Text enthält, dann ein Ref-Feld zu erstellen. Dieses übernimmt dann instantan den Text des Steuerelements. Aber es aktualisiert nicht mehr, wenn man den Text im Steuerelement nochmal ändert! Keine Chance.

Das will ich aber alles nicht - ich will ein leeres Steuerelement in meiner Vorlage haben. Später soll dieses dann im Dokument ausgefüllt werden, und das soll sich dann automatisch in der Fußzeile widerspiegeln. Irgendeine Idee was ich falsch mache?

0
@hiflyer

Nein, dann weiß ich es leider auch nicht.

Ich habe die Schritte, die ich dir oben beschrieben habe, bei mir getestet. Bei mir klappte das alles auf Anhieb und vor allem die Aktualisierung klappt einwandfrei und sooft ich will.

Dass die Aktualisierung bei dir nicht funktioniert, verstehe ich leider überhaupt nicht. Das sollte definitiv nicht so sein.

Wenn mir noch was einfällt, melde ich mich aber nochmal.

Gruß, BerchGerch

0

Was möchtest Du wissen?