Mpu fahrverhaltensbeobachtung wie lange dauert jetzt das Gutachten?

2 Antworten

Bis zur Übersendung des fertigen MPU-Gutachtens an Dich können nach Beendigung aller Tests durchaus mal ca. 3-6 Wochen vergehen.

und bekomme ich wenn das gut achten posetiv ist einen vorläufigen Führerschein?

Vermutlich wird die Führerscheinstelle bei Einreichung eines ( hoffentlich im Rest ) positiven Gutachtens Dir vor einer möglichen Wiedererteilung einer FE eine Fahrpraxis-Nachschulung, bzw. sogar ggf. die Ablegung einer neuen , praktischen Fahrprüfung auferlegen, die dann natürlich auch bestanden werden muß .

Das ist leider ein wahrscheinliches Resultat Deiner im Rahmen des MPU-Gutachtens festgestellten Fahrpraxis-Schwächen.

Anders als beim Ersterwerb einer Fahrerlaubnis mußt Du in Deiner Situation normalerweise aber nicht sämtliche Pflicht-Fahrstunden nebst gesamter Pflicht-Theoriestunden erneut kostenpflichtig in einer Fahrschule neu erwerben.

Die FSST hat hier einen gewissen Ermessungsspielraum, was sie Dir als letzte Auflage zur Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis schulungstechnisch auferlegt.

Eine "vorläufige Wiedererteilung" gibt es in Deiner Situation m.W. nicht.

(Vermutlich wird die Führerscheinstelle bei Einreichung eines ( hoffentlich im Rest ) positiven Gutachtens Dir vor einer möglichen Wiedererteilung einer FE eine Fahrpraxis-Nachschulung, bzw. sogar ggf. die Ablegung einer neuen , praktischen Fahrprüfung auferlegen, die dann natürlich auch bestanden werden muß .

Das ist leider ein wahrscheinliches Resultat Deiner im Rahmen des MPU-Gutachtens festgestellten Fahrpraxis-Schwächen.

Anders als beim Ersterwerb einer Fahrerlaubnis mußt Du in Deiner Situation normalerweise aber nicht sämtliche Pflicht-Fahrstunden nebst gesamter Pflicht-Theoriestunden erneut kostenpflichtig in einer Fahrschule neu erwerben.

Die FSST hat hier einen gewissen Ermessungsspielraum, was sie Dir als letzte Auflage zur Wiedererteilung einer Fahrerlaubnis schulungstechnisch auferlegt.

Eine "vorläufige Wiedererteilung" gibt es in Deiner Situation m.W. Nicht)

-----—----------------------------------------------------

Danke deine Antwort war sehr hilfreich hoffen wir mal das du hier nicht recht hast und die führerscheinstelle keine Auflagen mehr gibt 😜😜

Denn ich bring Dene ja alles mit was sie haben wollten aussher die paar Fehler bei der fahrverhaltensbeobachtung ich will keinen LKW Führerschein sondern nur die b Klasse

0
@GeorgeSe

Die festgestellten Fahrverhaltens-Defizite im Rahmen Deiner praktischen MPU-Begutachtung ( Fahrverhaltensbeobachtung ) wird der Gutachter wohl oder übel im Gutachten vermerken müssen.

ich will keinen LKW Führerschein sondern nur die b Klasse

Auch dort muß die Fahrpraxis aber sitzen , und da zeigten sich in der praktischen Begutachtung bei der MPU doch scheinbar markante Defizite .

( Fahrverhaltensbeobachtung im Zuge der MPU ) ; Deine eigenen Angaben :

Sie haben gleich am Anfang eine durch gezogen Linie überfahren an eine großwn Kreuzung standen sie zu weit vorne haben bei Bahnübergang keine Schulter blink gemacht und die Geschwindigkeit war nicht immer OK

Daraus kann die FSST durchaus einen Nachschulungsbedarf , bzw. eine neu abzulegende Fahrpraxis-Prüfung ableiten und anordnen.

Deswegen will ich Dir hier nicht zu große Hoffnungen dahingehend suggerieren, eine Fahrerlaubnis ( B ) ohne weitere Auflagen hier von der FSST nach Gutachtenvorlage direkt wieder erteilt zu bekommen.

1
@Parhalia2

Ja klar verstehe ganz klar was du mir sagen willst nur die Hoffnung das die es nicht machen stirbt zu letzt 😎😎

Der Psychologe hat ja auch selber gesagt das reicht aus da ich keinen LKW Führerschein will sondern die b Klasse beim LKW Schein schauen sie halt genauer hin. Ja was die führerscheinstelle davon haltet ist die Andre Sache

0
@GeorgeSe
Ja was die führerscheinstelle davon haltet ist die Andre Sache

Nicht mehr oder weniger wollte ich Dir damit sagen.

Freilich drücke ich Dir die Daumen, daß die FSST Deinem Antrag nach Vorlage des MPU - Gutachtens möglichst ohne weitere Auflagen folgen wird.

Im Zweifel das erwartete MPU - Gutachten ggf. nicht sofort der FSST vorlegen, sondern erst einmal hier in anonymisierter Form zur Gegenlesung erst mal per Bild hochladen.

Mitunter könnte es in Deiner Frage sogar sinnvoller sein, den Inhalt Deines MPU - Gutachtens mal direkt in einem konkret auf das Thema MPU spezialisierten Forum anonymisiert hochzuladen und bewerten zu lassen, bevor Du es der FSST vorlegst.

Hier mal ein Linkvorschlag zu einem geeigneten Fachforum zu Deiner Frage :

http://idras.de/mpu/mpu-forum/index.html

Der dort genannte Urheber Thomas Rock arbeitet schon mindestens ein Jahrzehnt daran, seine kompetente Beratung in Verbindung mit dem zugehörigen Forenbereich stetig weiter zu entwickeln und zu verbessern.

Das ist keine Werbung , sondern nur ein Verweis auf ein gutes Fachforum mit kompetenter Hintergrundbetreuung in solchen Fragen. Es könnte sein, daß mein alter User-Acc. in seinem Forum immer noch funktionieren könnte. ( was hier für Dich aber irrelevant wäre , da ich Dir ja selbst diesen Weg empfahl )

0

Trotz etlicher, auch lustiger, Rechtschreibfehler gehe ich davon aus dass das wohl gerade so gereicht hat. Über die schlechte Konzentration würde ich mal nachdenken. Hat vielleicht auch etwas mit dem "Carnarbis" (Cannabis wäre es wohl gewesen) zu tun, und eine Speerfrist kriegste auch nicht. ( Waffen sieht man bei der MPU nicht so gerne) vielleicht eine Sperrfrist.

Den Rest erspart ich uns. Ist schon genug so

Danke für deine ehrliche Meinung was meine Rechtschreibung angeht 😂😂 da gebe ich dir recht die ist nicht perfekt nur das meine Frage ne Andre war

Ich wollte wissen wissen wie lang es jetzt noch deuert bis ich das Gutachten habe

0

Was möchtest Du wissen?