Motorrad beim Einwinter volltanken oder leer fahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht nur volltanken auch schon vorher immer mal Brennspiritus in den Tank geben damit sich das Wasser  was sich immer im Tank unten sammelt dadurch mit verbrannt wird . Ich hab zwar auch im Winter immer voll gemacht aber es unterlassen Brennspiritus mit hinein zu geben was der Tank nicht gut fand und unten an zwei Stellen durchgerostet ist 600 Euro ein neuer Tank  den schweißen kommt nicht gut und hält auf die Dauer nicht dicht . Es sei man nimmt das Ding ganz auseinander und lässt es eine Fachfirma machen was dann fast so teuer wie ein neuer . Brennspiritus nimmt das Wasser auf und wird damit mit dem Benzin verbrannt . 

Kommt darauf an ob dein Tank aus Kunststoff oder Metall ist. Bei Metall sollte der Tank voll sein um Rost und somit Verschmutzungen zu vermeiden. Bei Kunststoff sollte es egal sein.

der tank rostet auch fast leer nicht. das sind alles stories vom pferd. die 4 oder 5 monate, die das ding steht, gehen ohne irgendeine besondere massnahme beim tank. ich bin immer froh wenn der tank ziemlich leer ist, weil es dann beim montieren leichter ist den tank rum zu heben.

annokrat

Auf jeden Fall volltanken, damit sich da im Tank kein Rost oder Ablagerungen einsetzen, weil er nur z.bsp halb gefüllt ist

Blechtank voll tanken, Kunststofftank leer fahren.

Was möchtest Du wissen?