Motivationsschreiben Ausbildung Medizinische Fachangestellte

1 Antwort

Sollte kein Problem sein. Schildere Dein Interesse an der Arbeit mit Menschen in Problemsituationen, an Organisationsarbeit (Praxisorganisation), an praktischer Arbeit mit der EDV und (falls zur Ausbildung gehörig) an exakter, penibler Arbeit im Labor. Du freust Dich darauf, in einem kleinen Team zu arbeiten und bist auch bereit, Dich auf nicht immer präzise Arbeitsendzeiten einzulassen.

Wie fängt man so ein Schreiben am besten an?

0

Was möchtest Du wissen?