Wie erstelle ich am Besten ein Motivationsschreiben für pädagogische Schule?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Dich selbst"hineindenken".Wer,als Du selbst,weiss am Besten,warum er das machen will!Wenn es Dein Traum und Lebensziel ist,fasse es(einfach)in Worte(echt)

Danke es sollte halt ein ganz besonderes motivationsschreiben werden.

0

Was Du auf keinen Fall in das Motivationsschreiben schreiben solltest ist, sowas wie: "Weil ich kleine Kinder so süß finde" oder "Ich mag Kinder so sehr". Eine Erzieherin meinte mal zu mir, wenn sich Schüler für ein Vorpraktikum bei ihr vorstellen und sie nach den Beweggründen fragt, warum man gerne in einem Kindergarten Praktikum machen möchte, dann sind solche Aussagen ein Ausschlusskritierium. Erzieherinnen sollen Kinder fördern und motivieren, auf die Schule vorbereiten, die Eltern bei der Erziehung unterstützen. Sie sind keine lieben Spieltanten, die mit den kleinen süßen Kindern den ganzen Tag kuscheln und knuddeln. Und dass man Kinder mag, wenn man Erzieherin wird ist eine Voraussetzung, die man nicht extra erwähnen müssen sollte.

Danke dir

0

In solch ein Schreiben gehören keine Phrasen. Genauso wenig wie Du einem bestimmte Form einhalten solltest, so wie Du es noch in der Schule bei einer Erörterung tun musstest.

Die Mitarbeiter der Schule wollen sehen, ob Du diesen Beruf aus tiefstem Herzen erlernen möchtest oder ob Du die Wahl getroffen hast, weil Du nichts besseres gefunden hast.

Sei also ehrlich und unternimm nicht den Versuch Dich einzuschleimen. Schmeicheleien sind überflüssig. Mit Kindern umzugehen ist nicht jeden gegeben. Das siehst Du an so manchem Lehrer.

Gruß Matti

Danke aber was ist wenn sie das als schmeicheln ansehen so wie ich es denke und fühle warum ich diese Ausbildung unbedingt machen möchte

0
@Carlystern

Wenn Du Deine wahren Beweggründe nennst und man diese als Schmeicheleien interpretiert, dann könnte es sein, dass Du nicht die richtige bist. Um das aber beurteilen zu können, müsste man Dein Schreiben lesen. Sei einfach Du selbst, dann wird das schon.

1

Motivationsschreiben Polizei

Hallo. Ich möchte mich bei der Landespolizei in Hamburg bewerben und habe mich an das Schreiben versucht. Vielleicht hat jemand Verbesserungsvorschläge oder Tipps, wie ich das evtl. besser gestalten könnte.

Das würde mir echt weiter helfen! :)


Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Polizeianwärter

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz zum Polizeianwärter für den mittleren Dienst, für das Einstellungsjahr 2013. Ich möchte meine Kraft, mein Wissen und meine Begeisterungsfähigkeit dort einsetzen, wo es auch maximale Wirkung zeigt. Ich schätzte schon als Kind diesen Beruf und heute reizt mich die Vielseitigkeit, die sich mir bietet.

Ich war bereits in der Schule als Streitschlichter tätig. Dort wurde ich zu Konfliktsituation hinzu gebeten und habe gelernt, diese stets zwischen den Betroffenen zu schlichten und mit meinem Auftreten zu überzeugen.

Meine hohe Einsatzbereitschaft lässt darauf schließen, dass ich mich durchsetzen kann, jedoch zeitgleich freundlich und höflich bin. Mein Wunsch ist es, aktiv anderen Menschen im Alltag zu helfen und dafür zu sorgen, dass die Gesetze eingehalten werden. Ich bin in der Lage eigenständig sowohl auch im Team verantwortungsbewusst Aufgaben zu lösen.

Ich war zweieinhalb Jahre im Tennisverein TuS Westfalia Hombruch aktiv und konnte dort meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Des Weiteren bin ich stets sportlich aktiv. Zurzeit besuche ich ein Fitness-Studio, indem ich meine Kondition und Ausdauer verbessere.

Da es seit meiner Kindheit ein Traum von mir ist, bei der Polizei zu arbeiten, bin ich bereit meinen aktuellen Wohnort zu verlassen, um mich in Hamburg ganz auf die Ausbildung konzentrieren zu können.

Mir ist bewusst, dass der Beruf als Polizist Risiken und emotionale Ausnahmesituation mit sich bringt, denen ich mich gerne stellen möchte.

Falls ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich auf Ihre Einladung zum Aufnahmetest.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wichsen in der schule?

Hab mal gehört das manche in der Schule wichsen, habs aber nie selber gemacht. Wo macht ihr das und ist das geil?

...zur Frage

Pädagogische Ziele einer Grundschule?

Ich bin derzeit als Erzieherin im Anerkennungsjahr an eine Ganztagsgrundschule. In meiner Ausbildung wurde dieser Bereich aber kaum thematisiert, was für mich bedeutet, dass ich für meine Projektarbeit alles selbst erarbeiten muss und nicht auf vorhandenes Lernmaterial zurückgreifen kann.

Kennt also jemand Bücher, freies Videomaterial oder Anderes, was meine Frage beantworten könnte? Wie die Ziele letztendlich in der Schule erreicht werden, muss ich natürlich für mich selbst reflektieren, jedoch gibt es für Kitas in RLP eine Empfehlung was deren Ziele betrifft. Gibt es so etwas auch für Grundschulen?

...zur Frage

Richtziel, Grobziel, Feinziel

Hey Leute :)

Ich befinde mich zur Zeit in meinem zweiten Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Nach den Winterferien besucht mich meine Lehrerin in der Praxis und ich muss ein geschlossenens Angebot durchführen.

Jetzt befinde ich mich in der Phase der Ausarbeitung eines Praxisordners. Das Thema dieses Schuljahres in der Praxis ist das Thema Sprache. Ich mache mit den Kindern nun eine Dialogische Bilderbuchbetrachtung. In diesem Bilderbuch (Die einsame Giraffe) geht es um Sozialkompetenzen.

Hat einer von euch die ausbildung schon ist also ErzieherIn, oder kennt sich damit jemand aus und kann mir helfen?

Mein Grobziel ist: "Die Kinder erweitern und verbessern ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten"(Orientierungsplan Ba-Wü, Bildungs- und entwicklungsfeld Sprache)

Jetzt komme ich nicht so richtig weiter. Als Feinziele habe ich:

  • Die Kinder haben einen besseren Umgang miteinander -Die Kinder erkennen Gefühle der anderen

Ist das so richtig? Oder eher nicht? Ich will hier nicht hören, dass ich in der Schule hätte besser aufpassen müssen. Leider ist es nämlich so, dass ich auf einer SEHR schlechten Schule bin, die uns entweder GAR NICHT oder viel zu spät informiert. Außerdem sagts jeder Lehrer über die Ziele etwas anderes. Die sind sich also auch nicht einig.

Ich hoffe es ist jemand unter euch, der mir helfen kann ;)

Danke schön schon mal für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße Zolah

...zur Frage

Wie schreibe ich die Reflexion über das methodische Vorgehen meiner Facharbeit?

Hallo, ich schreibe gerade meine Facharbeit über den Beruf Jugend- und Heimerzieher. Bin jetzt am Ende und mir ist einfach die Puste ausgegangen. Also hier meine Frage: Wie schreibe ich eine Reflexion über das methodische Vorgehen(welches ich in der Einleitung beschrieben habe)?

...zur Frage

Wie verfasse ich ein Motivationsschreiben und hilfe gesucht?

Hallo an alle,

ich w/16 möchte mich an einer Schule anmelden, jedoch steht bei den geforderten Unterlagen ich solle ein Motivationsschreiben abgeben.

Ebenso tabellarischer Lebenslauf muss ich da direkt eine Tabelle erstellen oder die Ordnung einer Tabelle befolgen?

Meine Frage ist jetzt, wie ist so ein Motivationsschreiben aufgebaut und wie macht man das am Besten?

Über Informationen & Tipps wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?