Morgens schneller aufstehen können..

19 Antworten

Also stell deinen Wecker früher am Besten legst du dich dann so dass du nicht mehr schlafen kannst und dann steh einfach auf oder sofort wenns klingelt dann duscht du und dann geht's schon besser , dann föhnst du dann wird dir schön warm und dann ja bisse fertig und hast noch voll viel zeit am besten ist halt wenn du dann nich son stress hast viel spaß dabei

Ich habe einen Wecker und bei dem stehe ich sofort auf, da ich sonst Angst habe, dass ich zu spät komme. Ich habe in der früh nur 10 Minuten Zeit für alles und es geht sich prima aus. Kleidung im Vortag herauslegen, schultasche auch am vortag packen, dann schnell ins Bad, und fertig, wenn du frühstückst, dann würde ich dir raten den wecker noch früher zu stellen.

ich mache das immer so , dass ichmir meinen wecker knapp in der zeit stelle , so das ich dann aufstehen muss. Da gewöhnt man sich dann dran und nach einer zeit geht s auch wenn man den wecker etwas früher stellt. :)

Wecker mit Erinnerungen (Also mehrere Wecker) und/oder den Wecker weiter weg stellen, sodass du aufstehen musst. Kannst ihn auch auf den Schrank stellen o.ä., sodass du sogar noch dafür "arbeiten" musst, um ihn auszustellen. Danach bist du meistens eigtl. schon wach :D

also früher ist es mir auch schwer gefallen, aufzustehen, aber inzwischen hab ich meine technik gefunden. wenn der wecker läutet, setz ich mich mal auf, weil wenn man schon mal sitzt, dann fällt der rest leichter. und ich hab mein radio so programmiert, dass es kurz vorm wecker angeht mit einer gewissen lautstärke, damit man auch aufwacht :-) tja, so mach ich das

Was möchtest Du wissen?