Mojito, welcher Rum und Soda?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich würde auf jeden Fall einen weißen Rum nehmen. Da der Drink von Kuba stammt, empfiehlt es sich natürlich, kubanischen Rum zu verwenden, aber wie Desire22 schon sagte: Das ist Geschmacksache und sollte ausprobiert werden.

Bei Mineralwasser (oder soda - das kommt aus dem Syphon) würde ich möglichst natriumarmes verwenden, sonst hast du schnell einen salzigen Nachgeschmack drin...

Auch bei der Minze ist nur durch Probieren die für Dich Richtige auszuwählen. (Wikipedia empfiehlt "hierba buena" - aber die muss man erst mal kriegen...)

Danke, wieder so speziell. :D

Ich habe Minze aus dem Garten - kein Plan welche. Habe Mineralwasser - kein Soda. Und werde nun noch weißen Rum und irgendwelche Limetten kaufen. ^^ Aber das wird schon :)

0

Mojito Rezept

Zutaten: 6 cl brauner Rum, 1 Zweig Pfefferminze, 1/2 Limette, 1 1/2 EL Rohrzucker, 1 Glas Crushed Ice

Zubereitung: Die halbe Limette in 4 Stücke schneiden, Pfefferminze und Rohrzucker dazu geben und in einem resistenten Glas mit einem Mörser zerdrücken. Rum dazu geben, kurz umrühren, mit Crushed Ice auffüllen, mit etwas Pfefferminze garnieren und mit 1-2 schwarzen Strohhalmen eiskalt servieren.

Variationen: Mit Eiswürfel anstatt Crushed Ice, dann einen Schuss Sodawasser (oder Mineralwasser) dazu geben.

Rum: Brauner Rum schmeckt am besten (z.B. Havanna Club). Kann auch mit weißem Rum zubereitet werden, so wird er etwas milder aber nicht so tropisch und spannend wie mit braunem Rum.

http://www.cocktails-and-drinks.ch/de/rezepte/mojito

Cheers!

Lecker!!!

1

Der Unterschied zwischen Soda und Mineralwasser besteht in dem geschützen Namen von Mineralwasser. Es müssen also bestimmte Vorraussetzungen erfüllt werden. Soda hingegen ist der Überbegriff für Wasser, dass mit Kohlensäure angereichert ist.

Wie schon gesagt ist der 3 Jahre alte Havana Club und der "Standard" Bacardi eine gute Wahl. Mit dem etwas hochwertigen Bacardi Superior kann man dem Mojito aber das gewisse etwas verleihen. Wie hier empfohlen:

https://www.der-perfekte-cocktail.de/mojito-rezept/

Was möchtest Du wissen?