Mögt ihr lieber Markenkleidung oder No-Namekleidung?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

No-Name, weil 61%
Luxus, weil 39%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
No-Name, weil

Wozu soll ich für einen Namen einen haufen geld ausgeben, wenn die klamotten nicht besser aussehen und auch nicht länger halten? Hatte 1x Schuhe für 150 EUR und die haben genau 1 Saison gehalten. Also genauso lange wie meine No-Name Schuhe vom Kik für 15 EUR. Also wozu das 10-fache zahlen? Genauso bei anderen Klamotten. Ich hab Sachen von Kik in meinem Schrank die habe ich seit fast 16 Jahren und die sehen noch aus wie neu. Genauso hatte ich schon andere Markenklamotten die nach 1-3 Jahren schon scheiße aussehen, wo nähte nach dem ersten Waschen gerissen sind usw... Diese dinge habe ich meist selbst geschenkt bekommen (mit Etikett noch dran also ungetragen!) weil es doch nen fehlkauf war von div. leuten.

Die einzige Marke die ich mit Absicht kaufe ist "Hell Bunnys" und "Burleska". Da zahle ich dann auch gerne für ein Kleid 60 EUR oder mehr. Das sind dann aber besondere Stücke die ich nur selten im Jahr trage.

Luxus, weil

Also ich renne jetzt auch nicht in den allerteuersten Klamotten rum. Aber etwas Qualität sollte dann schon sein. Bei H&M, New Jorker, Orsay etc. habe ich früher eingekauft, aber die Sachen verlieren schnell an Farbe und manches geht auch schnell kaputt. Und seien wir ehrlich, bei den Preisen kann nix gutes dahinter stecken. Weder was die Qualität angeht, noch die Arbeitsbedingungen der Menschen, die das herstellen. Nun laufe ich in Comma, Högl, Braxx, Vicci, Guess Esqualo etc. rum. Es hängt auch nicht überall ein großer Markenname dran. Außerdem gibt es da die schöneren Sachen. Wer will sich schon freiwillig im 0815 T-Shirt von Woolworth blicken lassen? Das machen doch nur die, die es sich nicht leisten können.

Luxus, weil

Da ich selbst die Erfahrung gemacht habe, dass beispielsweise günstige "No-Name" Hemden qualitativ oftmals deutlich schlechter sind als Ralph Lauren und Co., trage ich bevorzugt Markenkleidung.

Irgend wie gibts bei deiner Frage keine Mitte. So teure Luxus Marken trage ich nicht, aber Marken wie Tommy Hilfiger, Ralph Lauren oder etwas günstiger wie Abercrombie&Fitch trage ich ganz gerne. Genauso wie bei Schuhe zb Nike zu meinen Favoriten gehört. Das heißt nicht, dass ich nicht zu H&M gehe, aber die oben genannten Marken haben einfach meist bessere Qualität und man hat länger was davon.

Ich bin 20 Jahre alt und gehe schon seitdem ich 14 bin arbeiten. Bei teureren Sachen wie winterjacke oder Winterschuhe haben mir meine Eltern auch mal was dazu gegeben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
No-Name, weil

Teure Kleidung muss man sich leisten können. Obwohl das Wort "teuer" relativ ist. Ich bestelle auch Kleidung bei "sieh an" etc. Die Kleidung muss tragbar sein, mir passen und gefallen. Ich kaufe lieber öfter etwas und bezahle weniger.

Was möchtest Du wissen?