Möglichkeiten nach Berufskolleg II

2 Antworten

Es gibt keinen Unterschied zwischen Fachhochschule und Hochschule, in den meisten Bundesländern heißen die FHs heute nur noch Hochschule. Du kannst auf jede Fachhochschule gehen und dort alles studieren, evenutell musst du aber ein Vorpraktikum machen bevor du studierst! Das ist aber auch ein wenig von deinem Berufkolleg abhängig, mit einem Abschluss aus BW oder Bayern kannst du überall studieren. Aus anderen Bundesländern müssen die Zeugnisse erst überprüft werden.

ich bin in BW. Also muss ich kein Praktika machen? und wie siehts mit Uni aus? Kann ich da nichts in Wirtschaftlicher Richtung machen?

Nein, du kannst nicht an die Uni.

Dafür bräuchtest du Abitur. Die Fachhochschulreife (Fachabi)  ist nicht die Allgemeine Hochschulreife (Abi).

Mit der Fachhochschulreife hast du die Reife für die Fachhochschule (FH)  erreicht.

0

Was möchtest Du wissen?