Möbel privat versenden - wie teuer ist das?

3 Antworten

Entweder bei Hermes oder als Beipack bei einer Spedition, die diese Strecke sowieso fährt. Bei dem geringen Gewicht ist Hermes wohl das Einfachere.

Ich habe vor 2 Wochen mal über Trunksta was versendet. Die sind überragend, läuft da alles über Privatpersonen, aber super güngstig.

kannst in Kartons verpackt auch per DHL versenden, ist relativ günstig, sehr zuverlässig und den Autrag kannst online erstelen, inklusive der Abholung der Ware bei dir. Auch andere Paketdienste sind möglich, wie Hermes, UPS, GLS. Teurer wird es dann per Spedition - aber gundsätzlich auch möglich. Am besten holst du dir verschiedene Angebote online ein und vergleichst das. Da die Maße und das Gewicht ja orhanden sind, dürfte das sicher kein Problem sein-ich selbst würde dhl vorziehen, da sich dieser Laden bisher bei allen Versandarten immer als besonders zuverlässig herausgestellt hat und für den Empfänger auch die Abholung in naher Umgebung leichter ist´-falls der bei der Zustellung nicht angetroffen wurde.

Was möchtest Du wissen?