Mittelhandbruch - wann wieder vollbelastbar?

1 Antwort

Normalerweise musst du jetzt erst einmal die Hand ruhigstellen, am Besten mit einem Gips. Das kann schon 3-4 Wochen mindestens dauern. Falls der Bruch operativ behandelt werden musste, kann es evtl. noch länger dauern. Nach der Ruhigstellung kannst du beim Sport eine Schiene tragen, wodurch die Hand geschützt wird. Nach 6-8 Wochen kann man in der Regel wieder mit dem Sport beginnen.

Wann kann ich nach meinem Bänderriss wieder Sport machen?

Ich habe mir am 7. Januar (vor 2 Wochen und 4 Tagen einen Bänderriss zugezogen. Ich hab ab diesem Zeitpunkt immer fleißig meine Schiene getragen. Nun hat der Artzt gesagt das ich wieder langsam anfangen darf Sport zu machen. Was heißt langsam? :D Ich habe nun bald ein wichtiges Volleyballspiel (genau an dem Tag wo ich wieder langsam anfangen darf, Volleyball zu spielen...)

Darf ich nach 3 Wochen Pause wohl wieder springen?

...zur Frage

Ab wann kann ich bei einem Aussenbandriss wieder Sport machen und wie kann ich mich in dieser "Auszeit" gut fit halten?

Liebe Community, Ich habe mir beim Fußballspielen einen Außenbandriss zugezogen und trage jetzt seit 5 Tagen eine Schiene und muss an Krücken gehen. Wann kann ich den betroffenen Fuß wieder anfangen zu belasten und wie kann ich mich währenddessen am besten fit halten?

...zur Frage

Wann bekommt man einen Arm/eine Hand einggegipst?

Wann bekommt man einen Arm/eine Hand einggegipst? Darf man damit Auto fahren?

...zur Frage

Mein Pferd hat schmerzen am widerriss .. wenn man die Hand leicht drauf legt zittert er udn wenn man die Hand fest drauf legt is nix! Er hat aber schmerzen?

Pferd

...zur Frage

Erst nach beten hand küssen?

Hallo morgen is ja Kurban bayram/opferfest.

Man küsst ja die hand. Aber ein freund meinte man küsst erst die hand und gratuliert nachdem man in der moschee war und gebetet hat. Wann wird dann gebetet morgen früh?

...zur Frage

Therapie nach Mittelhandbruch des 5. MHK der rechten hand

ich habe mir eine dislozierte fraktur des 5. mittelhandknochens der rechten hand zugezogen, die mit einer drahtosteosynthese operativ therapiert wurde (2 drähte). am 11. tag nach der operation wurde die gipsschiene entfernt und entgegen der empfehlung des operierenden arztes will der behandelnde chirurg nicht weiter ruhig stellen, der operierende arzt empfiehlt ein mittelhandbrace für weitere 3 wochen. besteht ohne ruhigstellun/ schienung tatsächlich keine gefahr der erneuten verschiebung des bruches (bin rechthänder)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?