Mit schlechter Note umgehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mir ging's mal ähnlich, als ich eine 4 in Technologie hatte. Nicht, dass ich mich immer so fühlte - aber in diesem Schuljahr hatte ich eine ganz andere Herangehensweise wie sonst und deshalb wurmte es mich besonders. Insofern kann ich es etwas, selbst bei einer 3, nachvollziehen.

Aber keine Sorge: Aus Deinem Beitrag erliest man, dass in Dir ein Riesenehrgeiz steckt - insofern wird diese 3 nur ein klitzekleiner Schönheitsfleck bleiben. Lass Dir die Schule, die Dir doch offensichtlich sehr großen Spaß macht, nicht durch etwas wie eine simple Ziffer vermiesen ! Viel Erfolg weiterhin ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin genau wie du.Ich bekomme öfters auch mal dreien ,aber ich hasse sie.Aber du MUSST damit umgehen können,denn im Leben kann auch nicht immer alles glatt laufen.Ist doch alles in Ordnung .Und sei nicht zu streng mit dir selbst,weil nur du darunter leidest.Sei nett zu dir und sage dir:Ich habe dafür genug gelernt,ich habe mein bestes gegeben und eine gute drei bekommen.Nächstesmal wird es besser laufen ) Du überschätzt den Wert der Noten.Bis aufs Abitur sind Noten eig.nur Iwelche Zahlen die dir sagen auf welchem Grad du stehst, damit du weisst ob alles gut oder schlecht läuft.Du musst es lockerer sehen :) Und wer würde sich noch über eine 1 oder 2 freuen wenn man keine dreien schreibt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ist eine 3 kein Weltuntergang, da gibt es weitaus Schlimmeres. Guck dir die Arbeit noch einmal genau an und gucke, was für Fehler du gemacht hast und was du bei der nächsten Arbeit besser machen kannst. Die nächste wird bestimmt wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal drüber nach was diese 3 für Auswirkungen hat. Ja richtig keine. Jeder macht mal Fehler. Und so hast du die Gelegenheit zu lernen wir du am besten mit deinen Fehlern umgehst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll, dass du dich anstrengst und so gute Noten hast! Um junge Leute wie dich muss man sich keine Sorgen machen. 

Pfeif auf die 3. Das nächste Thema ist wieder deins. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche mich abzulenken und es beim nächsten mal irgendwie besser machen oder zumindest schaffen durch Mitarbeit die Note auszubessern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber schuld hättest dich mehr angestrengt bzw mehr gelernt hättest du das Problem jetzt nicht und überwiegend zweien ist ja auch schlecht da könnten schon mehr Einsen Zwischen sein!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf welche Schule gehst du und in welche Klasse? erst dann kann man das beurteilen. Es kommt auf die Schwierigkeit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Einhornhirn 04.12.2015, 22:37

Gymnasium, 11. Klasse, Niedersachsen

0
xswisskx 04.12.2015, 22:41
@Einhornhirn

Du bist in der 11. Klasse. Deutsch wirst du in der 12. weiter haben und da kannst du dich verbessern. Außerdem kommt es erst ab der 12. Klasse auf das Abi an, falls du darauf hinaus willst. Deutsch ist halt nun mal schwer geworden. Du wirst in der 12, meistens nur Bücher lesen und in der Klausur wirst du Stellen analysieren müssen. Jeder ist da halt anders. Es gibt Stärken und Schwächen. Deutsch kannst du ausgleichen und es ist dir vielleicht schon bewusst, aber in der 12 hast du deutlich weniger Kurse, da du wählen darfst, also kannst du dich mehr auf Deutsch konzentrieren. 

0

Pech halt was soll ich denn sagen jeder hat mal Pech also wieso damit nicht umgehen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das :D jeder kennt das wohl:D Shit happens, nächstes mal wird besser:) jetzt is sxhon verkackt und alles was du machen kannst ist das nächste mal besser zu machen :) Mach dir kein stress :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man gewöhnt sich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?