Mit Freund Schluss gemacht- Mutter sauer auf mich!

9 Antworten

ja, sag das so deiner Mutter wie es hier steht, ich denke sie versteht es dann

hmm...schon schwierig,es sind ja deine Gefühle ich kann gar nicht verstehen,warum deine Mutter sich da überhaupt einmischt. Vielleicht solltest du es ihr so ähnlich erklären,wie du es hier geschrieben hast? Oder versuchst noch einmal mit ihr darüber zu reden irgendwann muss sie dir ja zuhören! Weil mehr fällt mir da nicht wirklich ein,sorry :(

Also entweder ignorierst du deine Mutter, oder du sagst ihr klipp und klar das es sich hier um DEIN Leben und DEINEN Freund handelt und nicht um ihres. Wenn sie ihn doch so gerne mag, soll deine Mutter doch eine Beziehung mit deinem Ex anfangen... Nein, also ehrlich, das kann ich nicht verstehen. Es geht hier um dein Liebesleben und wenn du nunmal nichts mehr fuer ihn empfindest, dann ist das halt so. Es tut weh (euch beiden), aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Und deine Mutter sollte sich aus dieser Sache heraus halten.

Mein Freund hat Schluss gemacht :(

Mein Freund hat Schluss gemacht. Ich liebe ihn aber immernoch sehr!Was soll ich tun, das meine Gefühle weniger werden und die Trennung nicht mehr so weh tut?

...zur Frage

Mein Freund hat sich getrennt. Was soll ich jetzt nur tun?

Ich bin total verzweifelt. Vor kurzem hat mein Freund mit mir Schluss gemacht und ich verstehe nicht warum.

Wir waren jetzt über ein Jahr zusammen und total glücklich miteinander. Vor 3 Monaten musste ich wegen dem Studium umziehen.(ca 300 km) Ich wollte das zuerst nicht weil ich Angst hatte meinen Freund zu verlieren, doch er meinte es ist wichtig für meine Zukunft und wir können uns oft sehen. Also bin ich umgezogen. Ich war jeden Tag traurig, habe oft mit ihm geskypt und war so oft es geht am Wochenende zu ihm gefahren. Er war auch mehrmals zu mir gefahren. Es war alles gut und wir waren glücklich. Dann habe ich vor einigen Wochen einen Job gefunden und ihm davon erzählt und dass ich dann nicht mehr so oft heimkommen kann. Er meinte dann ist das halt so. Ich war dann vor ca. 2 Wochen zuhause und wir haben das Wochenende zusammen verbracht und es war toll, alles wie immer. Dieses Wochenende habe ich beim skypen mit ihm gemerkt, dass etwas nicht stimmt und ihn darauf angeschrieben. Er meinte wir müssten reden. Da wusste ich schon was kommt. Er hat dann über Skype mit mir Schluss gemacht. Es viel ihm sichtlich schwer und er hat auch geweint und meinte er bereue es jetzt schon dass er mir weh tut. Auf die Frage Warum antwortete er, dass er nicht mehr so die Gefühle wie am Anfang hat und mich nicht mehr so liebt wie man seine Freundin lieben sollte. Er hätte unterbewusst schon seit einigen Wochen so ein Gefühl aber letzte Woche wär es ihm erst richtig bewusst geworden. Ich habe ihn gefragt ob er sich zu 100 % sicher ist und dass nie niemals bereuen wird oder ob es nicht in ein paar Wochen anders aussieht und er meinte er denkt ehe nicht. Das hat mich zu tiefst verletzt, vor allem da es die ganze Zeit so gut lief und innerhalb einer Woche können sich Gefühle doch nicht ändern? Auf die Frage ob er mich gar nicht mehr Liebt hat er nicht so wirklich geantwortet und meinte nur er hat es vorhin doch schon erklärt. Ich weis nicht was ich tun soll. Ich liebe ihn noch und will ihn zurück. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er mich plötzlich nicht mehr liebt. Ich denke es hat was mit der Entfernung zu tun bzw. dem Job, aufgrund dessen ich nicht mehr so oft kommen kann. Aber er meinte es liegt nicht an der Entfernung. Ich komme bald wieder nachhause und würde ihn gerne nochmal sehen und mit ihm sprechen aber bin mir nicht sicher ob das so eine gute Idee ist. Sollte ich ihm lieber Zeit geben und ihm nicht schreiben? Vielleicht merkt er dann dass er mich doch noch liebt. Aber ich will auch nicht dass er mich vergisst. Ich habe einfach Angst, dass das jetzt endgültig ist. Mein Kopf kann das gar nicht begreifen. Wir waren ein Traumpaar und haben uns geliebt, dass kann doch nicht so plötzlich weg sein.

Bitte helft mir ich bin gerade am Durchdrehen und halte das langsam nicht mehr aus. Ich will ihm ständig schreiben.

Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Freund schluss gemacht, keine Gefühle mehr bei ihm. Was tun?

Also mein Freund und ich (beide 16) waren fast 1 Jahr zusammen. Doch gestern hat er mit mir Schluss gemacht da er unglücklich war und sich die Gefühle abbauen.. das Problem ist nun, dass ich ihn noch über alles liebe und ich bei ihm wohne (mit seiner Mutter usw) und ich dort nicht weg kann da ich sehr viele Probleme hab und seine Mutter das Sorgerecht hat. Also sehen wir uns jeden Tag. Unsere Beziehung war toll, er ist ein Mensch mit dem man so gut reden kann und er war da wo keiner für mich da war. Ich bin schon abhängig von ihm obwohl jeder gesagt hat ich solle aufpassen. Leider ist das zu spät. Nur ist das problem jetzt, dass ich anscheinend nicht von ihm los kommen kann, einfach weil wir zusammen wohnen , ich ihn jeden Tag sehe und ihn wirklich liebe. Das tut mega weh er meinte auch, er würde trotzdem da sein als ein Freund aber das verletzt mich total da wir beide uns immer gehenseitig über andere gestellt haben. Wir hatten noch so viel vor und vor 1-2 wochen war auch alles noch gut. Denkt ihr die Gefühle können wieder kommen? Und was kann ich machen, da ich ihm nicht wirklich aus dem weg gehen kann. Ich weiß nicht mehr weiter es quält mich, da er erst gestern Schluss gemacht hat obwohl wir beide uns sicher waren, dass wir die richtigen füreinander sind und ich das immernoch so sehe...

was soll ich tun, wie soll ich damit umgehen? Ablenken geht sehr schlecht ich hab auch das Gefühl ich bin ihm mittlerweile sehr egal obwohl er das Gegenteil behauptet hat. Aber er zeigt es mir nicht mehr..

...zur Frage

Ich bereue es Schluss gemacht zu haben

Ich habe vor 2 Tagen mit meinem Freund Schluss gemacht . Per whatsapp :/ . ich weiss es ist feige aber ich hab es nicht geplant schluss zu machen ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten seine Art weil ich der Meinung war dass wir nicht zusammen passen und dass er einfach geizig ist und dass er nur das eine will . und deswegen habe ich ihm geschrieben dass ich die beziehung beende . er meinte zu mir er findet es feige und ich hab ihm angeboten es persoenlich zu klaeren aber er wollte nicht . er meinte zu mir er liebt mich immernoch aber er kann daran nichts aendern wenn ich so denke . Seit dem denke ich nur noch an ihn . er fehlt mir so . vor allem wenn ich daran denke dass es ihm schlecht geht . Er ist mir ja nicht eegal und ich habe noch gefuehle fuer ihn . Ich vermisse ihn total und will nur zu ihm . Ich habe Angst einen Fehler gemacht zu haben . Was soll ich nur tun ? :(

...zur Frage

Aus Mitleid zusammen was soll ich tun?

Ich bin mit meinem Freund seit 3 Monaten zusammen aber nach 2 Monaten hab ich schon gemerkt das ich nicht so starke Gefühle habe und in der Zeit als ich das realisierte hat sich die Krankheit seiner Mutter verschlechtert sie liegt jetzt im sterben

Er öffnet und weint nur bei mir weil er sich nur bei mir glücklich fühlt und ich seine einzige richtige Bezugsperson bin

sein vater ist auch schon verstorben

ich will ihn nicht in so einer Situation verlassen

ich hatte schon mal Andeutungen gemacht und er ist total in Panik geraten

aber ich bin nicht glücklich in dieser Beziehung und jedes mal wenn er sagt ich liebe dich tut es mir weh und ich sage ungern ich dich auch

ich sehe ihn eher als nen guten Kumpel als nen Freund ich versteh mich mit ihm gut aber ich liebe ihn einfach nicht was soll ich tun ich fühl mich mies

tut mir leid wegen Grammatik und Rechtschreibung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?