mit ATPL automatisch PPL?

2 Antworten

Schau mal in die EU-Vorschrift 1178/2011 über die Ausbildung des fliegenden Personals: 

"FCL.505 ATPL — Rechte

    a)  Inhaber einer ATPL sind berechtigt, innerhalb der entsprechenden Luftfahrzeugkategorie

      (1)  alle Rechte des Inhabers einer LAPL, einer PPL und einer CPL auszuüben, ..."  

Du darfst zwar die Rechte ausüben, musst aber eine Einweisung auf das Flugzeug bekommen haben und in der Lizenz muss u. a. auch der SEP/L (Single Piston Engine/Land) eingetragen sein. Dieser Eintrag verfällt nach 2 Jahren, wenn Du nicht die entsprechende Anzahl von Flugstunden (mind. 12, davon mind. 6 als PIC und 12 Starts und Landungen innerhalb der letzten 12 Monate vor Ablauf) nachweisen kannst. 

ja, natürlich, denn man macht zu allererst den PPL-A als Grundlage!

Achso. Vielen Dank

0
@MultiPhilipp94

quasi erst PPL, dann CPL/IFR (Berufsflieger mit Instrumentenflugberechtigung), dann CCC (da lernt man, in ner Crew zu fliegen), dann ATPL

0

Was möchtest Du wissen?