Minze in der Wohnung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.hausgarten.net/gartenforum/schaedlinge/11941-braune-blaetter-an-minze.html

Der Grund kenne ich nicht, aber genauso sah es bei mir aus! Ich habe wenig Geduld und hatte die Pflanze schon abgeschrieben, habe sie geschnitten (Pietätlos) um sie besser zu entsorgen, aber doch vergessen. Nach 2 Monate plus/minus, ist sie voll und gesund nachgewachsen. Jetzt ist sie buschig und schön, die Blätter sind noch ein wenig zu klein, das schon. Übrigens, sie steht draussen und sogar am exponierte Ort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaus1940
12.11.2012, 19:06

Danke für den Stern!

0

Hallo, es kann an unterschiedlichen Dingen liegen. Entweder zu naß oder zu trocken oder du müßtest düngen oder du düngst zu viel. Auch kann vom vielen Gießen die Erde sauer geworden sein. Dann müßtest du die Pflanzen mal neu eintopfen und dir die Wurzeln dabei ansehen, vielleicht sind faule dabei. Es ist aber auch mormal, daß wenn die Pflanzen wachsen, die alten Blätter abfallen. Um die richtige Feuchtigkeit zu prüfen, mußt du mit dem Finger in die Erde und fühlen, ob die dort auch noch feucht ist. Ich wünsche dir und deinen Minzen alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?