Milchreis volle Power?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist alles eine Frage, ob die Kohlenhydrate kurz- oder langkettig sind!

Langkettige Kohlenhydrate haben den Vorteil, über längere Zeit Energie zu bieten und satt zu halten. Noch dazu muss erwähnt werden, dass langkettige Kohlenhydrate für einen stabileren Blutzuckerspiegel sorgen, denn man braucht länger um diese Ketten abzubauen.

Dinkel ist... eigentlich eine Weizenunterart. Und Weizen hat kurzkettige Kohlenhydrate. Liefert schnell, aber eben nicht längerfristig Energie.

Milchreis hat überwiegend langkettige Kohlenhydrate UND es ist der natürliche Milchzucker enthalten.  Achtung: Der Milchzucker ist kurzkettig, liefert also schnell Energie, der Reis ist langkettig und liefert langsamer, aber länger Energie.

DAS hast du im Training dann wohl bemerkt.

Du kannst statt Milchreis auch Müsli mit Milch und Trockenobst essen...hat denselben Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMitDemDing
13.04.2016, 21:09

Hey klasse vielen Dank, scheinst dich gut mit Ernährung auszukennen. Kannst du denn gewisse Nudelarten empfehlen möglichst auf pflanzlicher Basis die nichts mit Weizen zu tun haben bzw auch langkettige Kohlebhydrate :)

0
Kommentar von DerMitDemDing
13.04.2016, 21:15

im übrigen habe ich erst ca. 4h nach der mahlzeit trainiert, darum war ich so überrascht

0

Was möchtest Du wissen?