Messer reinigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt da ein alt bewährtes Waffenöl namens Ballistol. Damit kannst du Metall, Leder, Plastikgriffe usw. einsprühen und reinigen. Das Zeug hinterlässt keine Spuren und ist Lebensmittelecht. Desinfizieren tut es auch noch. Im Ersten Weltkrieg wurden damit sogar Wunden desinfiziert. Heute gibts dafür aber bessere Möglichkeiten ;)

Besser gehts nicht.

Desinfiziert heißt aber nicht völlig keimfrei. Das sind nur steril verpackte OP-Bestecke. Für kleinere Operationen sollte man eh immer zum Arzt gehen.

Mit einem Desinfektionsmittel.

HektorPedo 27.08.2012, 21:51

JA, z.B. von "Denk mit". Gut und günstig.

0

Auskochen, mit Heißdampf oder Gammastrahlung sterilisieren oder mit Alkohol abflammen. Die bleiben aber nicht dauerhaft steril! Wenn sie ne Weile liegen oder angefasst werden, siedeln wieder Bakterien drauf. Das lässt sich nicht verhindern, es sei denn du legst sie nach dem Sterilisieren sofort in einen Behälter mit Schutzatmosphäre. Stickstoff z.B., oder irgendein Edelgas.

Was möchtest Du wissen?