Meine Schwester redet nicht mehr mit mir was sol ich tun?

9 Antworten

Du weißt also nicht, was vorgefallen ist? es muss sich was größeres aufgebaut haben, an dem du mit sicherheit nicht unbeteiligt warst. Denk nochmal gründlich nach. Dieses Schweigen hat sich als Folge der Ereignisse entwickelt. du leidest darunter und deine Schwester sieht vielleicht keinen anderen Weg mehr, um dir zu zeigen und eindrucksvoll spüren zu lassen, dass es ihr reicht. Sie will keinen kontakt mehr zulassen auf dem Sprechweg, also schreib ihr, frag nach, entschuldige dich, versuche alles, um wieder einen umgang zu finden. Es handelt sich um deine Schwester, die dich liebt und die du liebst und ein Leben lang begleiten wirst, jemand, der dir helfen wird, der dich unterstützt, wenn deine Eltern nicht mehr da sein  werden. ein ganz wichtiger Mensch in deinem Leben, sie für dich, du für sie. solche Irritationen können sich festsetzen, unternimm jetzt sofort was dagegen.

Ich habe selber das Problem und ich gebe es langsam auf...! Sie liest nie meine Nachrichten und so also von daher :( was du noch tun kannst ist wen du sie wieder sehen tust bitte ihr um ein Gespräch und dann redet ihr euch aus. Oder gehst zu deinen Eltern naja genug gelabert ich wünsche dir viel Glück dabei :)

Einfach nicht darauf reagieren. Solange Sie etwas mit dem Verhalten bei Dir bewirkt, lernt Sie, dass Sie Dich damit strafen kann.... Wenn Du ein Junge bist: Bereite Dich schonmal darauf vor, dass Du derartige Verhaltensweisen durchaus öfters mal in Beziehungen erleben wirst.... Wenn Du ein Mädel bist: Merk Dir, wie Dämlich das Verhalten Deiner Schwester ist und gewöhne Dir solche spielereien gar nicht erst an.... Manchmal hilft reden mehr als Schweigen.

Zimmer mit Mama teilen?

Hallo liebe Community,

meine älter Schwester und ich zanken uns gelegentlich und haben aus diesem Grund eigene Zimmern bekommen. Wir haben auch noch einen Bruder, aber er braucht ein Zimmer für sich.

Jedenfalls, meine Mama schläft deswegen im Wohnzimmer. Ich kann mir das aber nicht mehr mit ansehen, ich meine, sie verdient schließlich viel mehr und braucht ihr eigenes Zimmer. Ich biete ihr auch öfters an in meinem Bett zu schlafen und ich dafür im Wohnzimmer, aber sie lehnt immer ab...

Ich habe somit mit meiner Schwester geredet und ihr gesagt, das wir uns nun ein Zimmer teilen müssen, damit meine Mama ihr eigenes Zimmer hat und sich besser erholen kann. Sie reagierte nicht sehr erfreut auf diesen Vorschlag und meinte ich soll mein Zimmer mit unserer Mama teilen.
Und weil ich gegen meine ältere Schwester nicht wirklich ankomme und ich meine Mama ein schönes Zimmer gönne, habe ich mich mit meiner Mama hingesetzt und wir haben uns überlegt mein Zimmer gezwungenermaßen zu teilen. Da mein Zimmer auch nicht groß genug für zwei Betten sind, wollten wir uns ein großes Bett für uns beide anschaffen.

Meine ältere Schwester redet nun ständig davon, ihr eigenes Zimmer zu renovieren. Soll sie das ruhig machen.

Nur finde ich ihr Verhalten etwas unangebracht, da ich das Gefühl habe, (vllt. deute ich es auch falsch), dass sie ihre Bedürfnisse als noch wichtiger empfindet, als die unserer Mama.

Klar, wollen wir uns auch nicht ständig streiten, aber was ist wichtiger? Das meine Schwester und ich ein eigenes Zimmer haben oder das meine Mama ein Zimmer hat, mit mehr Privatsphäre und einem eigenen Bett?

(Meine Schwester ist 21 und ich werde bald 20, für die, die sich das fragen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?