Meine Mama hat einen neuen Freund

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne das gefühl meine mutter hat auch einen neuen "Ehemann" mich hatt es sehr genervt aber sobald er in der nähe war bin ich gegangen, geh raus oder triff dich mit freunden lenk dich einfach ab mit der zeit geht es schon ich verstehe mich auch besser mit dem mann meiner mutter

Hoffe du gewöhnst dich daran Lg: Lucy :)

Oke danke :) ebenfalls viel glück Lg Lucy

0

Ich kann dir vielleicht weiterhelfen: Mein Vater ist vor 5 Jahren an seiner Krankheit gestorben (mit 57 Jahren), ich war zwar zu der Zeit schon erwachsen aber ich bin bis heute noch nicht darüber hinweg! Aber zu deiner Frage: Meine Mutter hat auch seit 2 Jahren einen festen Freund und ich bin damit am Anfang auch nicht Klar gekommen. (Wie konnte meine Mutter mein Vater vergessen?) Aber der neue Freund kann dafür auch nichts Wie bei dir! Und ich wollte auch nicht das er meine Mutter anfasst! Aber es ist das Leben unserer Mütter, und ich möchte nicht die Schuld haben das meine Mutter nicht mehr Glücklich sein darf!!! Und da sich deine Eltern getrennt haben werden Sie gemerkt haben das Sie nicht zusammen passen (wegen anderer Ansichten!!!) Was auch das vernünftigste ist!!!! Wenn man nicht mehr zusammen kann ist es das Beste! Ich finde es allerdings gut das du direkt mit deiner Mutter gesprochen hast!! Vielleicht solltest du auch mal mit dem neuen Freund und mit deiner Mutter ehrlich und vernünftig über die Sache sprechen. (eventuell auch deinen Vater einbeziehen)

Tut mir leid wegen deinem Vater :/

Ich bin schonmal "froh"das es nicht nur mir so geht :/ Ich spreche eigentlich immer mit meiner Mutter wenn mich was traurig macht bzw mir am Herzen liegt aber irgendwie versteht sie mich da nicht :(

Also meinen vater einbeziehen ist eine schlechte idee weil meine eltern seitdem sie sich getrennt haben zerstritten sind :(

0
@LuciaLeona

Deine Mutter ist verliebt..... Da will man vielleicht auch gar nicht alles verstehen! Mein Tip: Stell dir einfach vor was wäre wenn du in der Situation von deiner Mutter wärst? Was würdest du dir wünschen!

0

Hallo

Meine Eltern haben sich auch getrennt vor circa 1 Jahr, und meine Eltern haben beide neue Lebenspatner. Den von meiner Mutter habe ich bereits kenngelernt, nur ich momm mit ihm nicht klar... Weswegen ich auch wenn er einzieht bei uns die Elterliche Wohnung verlassen werde. Ich komm mit der Situation auch nur bedingt klar, aber solangsam findet man sich damit ab das die Eltern sich getrennt haben und das sie nicht mehr zsm kommen werden. Wenn du dir die Situation länger durch gehen lässt und verarbeitet hast denke ich schon das man dann schon ein gutes verhältniss aufbauen kann es dauetr halt nur. Bei mir ist es allerdings was anders, ich werde mich mit ihm nie verstehen, weil er eine sehr komische art hat und mich bereits mehrfach beleidigt hat... Aber das ist dann ne ganz andere situation wenn der Freund deinerMutter sonst nett etc ist dann wirds auch irgendwann von selbst klappen... Brauch Zeit...

Oje tut mir leid für dich das sich deine Eltern getrennt haben und das tut mir auch leid das der freund deiner mutter eine blöde art hat ...

Ja du wirst recht haben aber irgendwie macht mich das so unglücklich :(

0
@LuciaLeona

Ja kann ich verstehen, ich bin auch nicht wirklich erfreut zu sehen das mein Vater wo anderd wohnt meine Mutter sich mit ihm trifft und sie zusammen zu sehen ist auch nicht wirklich leicht... Aber wie gesagt irgendwann realisiert man das alles versteht es und dann kann man es auch akzeptieren. Bei manchen geht das schneller, bei manchen braucht es länger...

0

Danke :*

0

Abwarten und Tee trinken!

Ps: Meine Mutter hat auch nen neuen. Der ist so halb Russe und dadurch ziemlich leich zum Siedepunkt zu bringen. Anfangs hab ich mich übel oft mit dem gestritten aber das legte sich und jetzt fahren wir zusammen nach Kroatien (Männerurlaub ;D)

Dauert halt ne Weile!

Da gewöhnst du dich einfach mit der Zeit dran, denk einfach daran, dass es nur gesund für deine Mutter ist.

Was möchtest Du wissen?