Meine Freundin versteht keine Ironie und kein Sarkasmus!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich grab hier zwar gerade einen besonders aktuellen Thread aus, hatte aber das dringende Bedürfnis, jedem, der das hier verfolgt, noch etwas mit auf den Weg zu geben und einen Gegenpol zu den Meinungen hier zu bilden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Ironie und Sarkasmus oft (aber nicht nur) Menschen verwehrt bleiben, die ein geringes Selbstwertgefühl haben, paranoid sind oder das Leben einfach ganz allgemein viel zu ernst nehmen... Menschen, denen es schwer fällt, zu entspannen. Und ganz ehrlich: bevor so jemand mir mit (unnötigen) Belehrungen, Moralapostelei und der Goldwaage ankommt, tue ich lieber absichtlich so, als ob ich es ernst gemeint hätte, um demjenigen den Abschied von mir leichter zu machen... denn es wäre rücksichtslos von mir, dann noch so zu tun, als ob das kein Problem wäre, welches sich in Zukunft nicht sowieso zwischen uns stellen würde - aller spätestens bei der nächsten dummen Diskussion, in der man zum 37428. Mal klar machen muss, dass die Person nicht ernsthaft verspottet wird und auch kein Grund für Ärger besteht. Nein, aber mal im Ernst: sowas nervt und ich kann euch absolut verstehen!

Ich zum Beispiel verstehe Ironie oder Sarkasmus überhaupt nicht. Liegt wohl daran das ich ein Spaßfreier Mensch bin. Wenn deine Freundin das nicht versteht solltest dus besser lassen. Ich sehe diese Art von Humor als Lüge oder Provokation... Am besten du versuchst es zu vermeiden nicht das mal mittendrin Schluss ist. Intelligenz kannst du in dem Fall nicht vermitteln, auch wenn dus gut meinst. Sonst bist du am Schluss die/der Dumme und stehst mit leeren Händen da. Ich meine das nicht persönlich sollt nur ein Ratschlag sein. MFG Chris

Ich möchte hier mal was klar stellen! ICH habe diesen Satz nicht rausgehauen! Ja, ich habe da in paar Wörter im Satz vertauscht, aber lesen solltet ihr auch mal richtig. Das Problem ist nicht, dass wir sie damit nerven, sondern dass sie das nicht versteht. Auch mal im Unterricht. Also finde ich es unanständig gleich hier gegen mich etwas zu sagen.. ;)

Menschen die Ironie oder Sarkasmus brauchen, um die Lacher auf ihrer Seite zu haben sind traurig dran. Zunächst einmal bremst so etwas eine Unterhaltung aus. Zum anderen hat Sarkasmus und Ironie auf Dauer keinen guten Nachgeschmack. Mit so einem Menschen war ich 35 Jahre verheiratet. Wenn man täglich diese Sprüche hören muß ist es nur noch nervig und zerstört eine gepflegte Unterhaltung. Es ist aber das Umfeld, in dem die betreffende sarkastische Person aufwächst, Schuld an dem Verhalten. Und solange es Leute gibt, die über so etwas lachen wird es auch entsprechende Menschen geben.

Sensibilität hat Grenzen und überhaupt nichts mit Naivität zu tun. Vllt. mal das Adjektiv googlen,dann weiss man auch was man schreibt. Bring einfach Deinen Sarkasmus woanders an, und lass Deine Freundin aus dem Spiel. du kennst doch sicher noch andere Leute,oder sind die alle schon weg weil Du sie vergrault hast?? auf Dauer istr es auch für die anderen anstrengend wenn einer nur noch solche "Zoten" auf Kosten der anderen loslassen würde. auf so eine Freundschaft würde ich verzichten.

TheSkyfall 29.10.2012, 12:08

Ich glaube, du kommst mir jetzt etwas zu nah. Erstens habe ich niemanden verkrault und zweitens nehmen wir Rücksicht. Nur sie versteht bei niemandem die Ironie.

0

Das ist bei meiner auch so :D irgendwann lernen die das so mehr oder weniger. Ich finde das aber eigentlich ganz lustig :D

Habt ihr sie schon Mal auf das Problem angesprochen? Generell ist sowas bei solchen Leuten unangebracht. Spätestens ab den Zeitpunkt, wo ihr das festgestellt habt hättet ihr euch zurücknehmen müssen. Das soll jetzt keine Kritik sein aber vielleicht hilft es, einfach die Ursache, in dem Fall also die Ironie, sein zu lassen, auch wenn es nicht toll ist.

hört doch einfach auf mit der ironie ... ihr kennt sie bestimmt schon länger und da muss man das verstehen also versuch einfach die ironie zu verbergen ... sonst wäre sie immer beleidigt das is ja doof

Greenie777 28.04.2015, 17:56

(Ich weiß ich bin ein paar Jahre zu spät aber falls jemand dass hier liest:) Es ist wirklich bescheuert wenn eine Freundin einem beleidigt ist, aber es lässt sich nicht vermeiden. Ich hatte mal eine Freundin die mir durchgehend beleidigt war weil ich die Witze verstehe die andere machen und sie die nicht kapiert! Versuch du da mal dass sie dir nicht beleidigt ist!

1

Dann unterlasst es doch einfach, mit ihr solche Witze zu machen. Unter Freundinnen sollte Rücksichtnahme kein Thema sein.

TheSkyfall 29.10.2012, 12:06

Leider versteht sie die Ironie, die im Unterricht manchmal vorkommt auch nicht!

0

Was möchtest Du wissen?