Mein Lenkrad zieht immer bei Unmässigkeiten oder Löchern mit :-(

4 Antworten

Also prinzipiell ist das Fahrverhalten zwischen Sommer und Winterreifen immer etwas unterschiedlich. Kommt auch auf das Fahrzeug an. Die Winterreifen haben ja eine ganz andere Gummimischung wie es die Sommerreifen haben. Ganz am Anfang bemerkt man es meist mehr. Aber dieses Verhalten des Lenkrades kann mehrere Ursachen haben. Zum einen kann es an der Reifen liegen, z.B. wenn die Aussenkannte/ Innenkannte des Reifen mehr abgenützt sind als der Rest der Lauffläche je nachdem. Dies würde auf einen geänderten Spur oder Sturzwert des Rades deuten. Dann wäre eine Achsvermessung nötig. Jedoch sollte im Vorfeld bereits die Vorderachsaufhängung begutachtet werden. Es besteht die Möglichkeit, dass sich wie auch schon in einem Post erwähnt wurde, dass sich die Gummilager eines oder gar beider Querlenker langsam verabschieden. Somit würde sich ein Rad mit dem Querlenker beim Fahren etwas nach vorne oder hinten regelrecht verschiben. Die Folge daraus wäre eine instabile Geradeausfahrt besonders bei einer sehr unebenen Fahrbahnoberfläche. Hast du einen TÜV-Stützpunkt, Dkra oder auch diese Prüfstationen von Küs oder wie die hissen in deiner Nähe? Dann Frag doch mal nach ob sie vielleicht mal einen Blick drauf werfen können. Meist geht das schon, Eine kleine Spende in die Kaffeekasse und so. Oder du hast eine Werkstatt die nicht gleich für das Hochziehen des Rolltores bereits den vollen Betrag einer arbeitstunde berechnet. Jedenfalls sollte sich das ganze mal ein Fachmann in Augenschein nehmen.

Schließlich handelt es sich hier um Sicherheitsrelevante Sachen und da sollte man keinen Blödsinn machen.

vermutlich hat das rad zuviel spiel! oder die spurstange is beim reifen drauf machen ein wenig verzogen worden!

Sind deine Sommerreifen eventuell neu und nicht ausgewuchtet ?

nein sind sie nicht... die hatte ich letztes jahr auch schon... das war das zwar auch, aber ist meiner meinung nach schlimmer geworden

0
@wiegehts123

Dann kann ja nur was mit den Rädern nicht in Ordnung sein. denn bei den winterrädern hattest du ja auch nicht. Schau doch mal ob du in einer der Felgen einen leichten Schlag hast, was im Endefekt dazu geführt hat das das innere Grundgewebe des Reifens gerissen ist. das äußert sich nämlich dann meißt so.

0
@Jack1966

super danke ich guck mal... komischerweise sind die wintereifen kleiner als die sommer... kann es auch daran liegen..??

ich müsste sowieso neue sommerreifen kaufen... müssen die dann die gleiche größe haben wie die jetzigen, wegen den felgen??

0
@wiegehts123

ja schon. Es steht aber auch in deinen Papieren welche Größe du brauchst.

0

Jetzt noch Winterreifen aufziehen?

Ich habe noch immer Sommerreifen drauf. Lohnt es sich jetzt überhaupt noch Winterreifen aufzuziehen ? Droht mir eine Strafe wenn ich im Winter mit Sommerreifen erwischt werde?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Laufrichtung Winterreifen

Hallo zusammen,

ich finde die Aussagen im Netz sehr widersprüchlich. Vielleicht wird auch Laufrichtung unterschiedlich gedeutet?! Ich versuche mir mal so zu helfen:

*************** **************** AUTO-HECK * <----- * * --------> * * O * * O * * * * * *************** ****************

Nehmen wir an, das oben wären Winterreifen, die sogar rund und nicht eckig sind. Links der Skizze ist die Fahrtrichtung (also vorne vom Auto), rechts das Heck (hinten).

Oben an den Reifen ist ein Rotationspfeil der beim "Vorderrad" in Fahrtrichtung zeigt. Beim "Hinter"rad zeigt er in "Drehrichtung", wie sich das Rad beim Vorwärtsbewegen drehen würde.

Welches Rad ist richtig angebracht?? Das linke oder das rechte (egal, ob vorne oder hinten, es soll die linke Autoseite sein)

Bisher, war es rechts gemacht worden. Jetzt habe ich wie links drauf und meine, dass der Wagen weniger aus der Spur rutscht.

Welcher ist richtig?

Danke und Gruß Christian

...zur Frage

Bei der Reifengrösse 205/55 16 91V, wofür steht das 91V?

Auf der Suche nach Winterreifen finde ich verschiedene 205/55/16 Reifen, manche enden mit 91h manche mit 91V..Ich habe 91h und frage mich ob 91V passen würde und wofür diese Kennzahl steht!?

Vielen Dank

...zur Frage

Moin, kann man die Felgen der Sommerreifen (18Zoll) auch problemlos auf die Winterreifen machen (momentan Winterreifen 15Zoll)?

Moin, ich habe auf meinem Seat Leon Fr (5F) Winterreifen drauf mit 15 Zoll-Felgen. Kann man die Felgen der Sommerreifen (18-Zoll) einfach auf die Winterreifen ziehen? Oder ist dies technisch/gesetzlich nicht möglich? (Bzw braucht man dann komplett neue Felgen, die winterzulässig?? sind? LG

...zur Frage

Autoreifen ist der verschleiß normal oder liegt das an der Fahrweiße?

Ich hab die Sommerreifen jetzt 3 Jahre drauf und der Mechaniker der mir heute die winterreifen drauf gemacht hat, hat gemeint das meine sommerreifen 2 stück davon nichtmehr so gut aussehn. Ist das normal nach 3 Jahren oder deutet das auf eine schlechte fahrweiße von mir?

...zur Frage

Ab/Bis wann muss man mit Winterreifen fahren?

Es ist Dezember, die Sonne scheint, und es liegt kein Schnee und Regen auf der Straße. Muss man trotzdem mit Winterreifen fahren oder reichen Sommerreifen? Wieso sollten wir mit Winterreifen fahren wenn doch kein Schnee liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?