mein kaninchen hat ne verstopfte nase...was soll ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn der kleine von einer mücke gestochen wurde kann das die myxomaktose sein - wenn das der fall ist kann es sein das er bald sterben muss-ich hatte auch mal so ein kleinen erst kam der schnupfen dann waren die augen verklebt und zu guter letzt waren die so entzündet das er sie noch nicht mal mehr aufbekommen hat -ich war auch beim tierarzt hab augentropfen und antibiotikum bekommen und die augen hab ich ausgewaschen mit abgekochten kühlen schwarztee aber es hat nichts geholfen -ich musste mich von ihm trennen leider - geh zum arzt und frag nach der krankheit lg.

man sagt wenn der hase die krankheit 3wochen übersteht könnte er es schaffen aber ich möchte dir da nicht allzu viele hoffnungen machen für die tiere ist das ein ganz jämmerlicher langsamer tod die meisten tierärzte schläfern das tier ein weil sonst die qual zu gross ist- hat er auch heisse ohren und so ein bisschen dick und so verknorpelt ? dann hat er auch fieber-normalerweise musst du hasen die im freien leben immer gegen diese krankheit impfen lassen bei manchen hasen bricht sie auch nicht aus aber sie ist auch ansteckend also keine anderen hasen in die nähe kommen lassen -zum pflegen würd ich ihn jetzt ruhig mit rein nehmen -den käfig musst du falls der kleine es nicht überstehen sollte 2monate leer stehen lassen und desinfizieren - ich drück dir die daumen das alles gut wird lg.

Ich bin zwar kein Tierarzt, aber wir haben auch einen Hasen in der Wohnung. Man prüft natürlich erst einmal, ob Zugluft oder allergische Möglichkeiten (z.B. Teppichreinigung mit Chemikalien usw.) auszuschließen sind. Bei den sogenannten Schüsslersalzen von 1 bis 10 gibt es eine testweise Möglichkeit. Mann kann so eine halbe bis ganze (?) Tablette im Trinkwasser auflösen. Die Nummern 3,4,8,9,10, 21 sind z.B. bei genereller Erkältung zu empfehlen (auf den Menschen bezogen). Unser Kaninchen haben wir mit entsprechenden Schüssersalzen behandelt. Die Salze haben keine Nebenwirkungen. Ich will hier keinesweges eine Heilaussage machen. Wenn man nicht mehr weiter weiß, sollte es nicht schaden, die Nr. 3 oder 4 vorsichtig dosiert morgens (evtl. eine halbe Tablette oder eine ganze) mit ins Trinkwasser zu geben. Man muss Geduld haben, pflanzliche Wirkstoffe brauchen ihre Zeit. Schüsslersalze wirken nicht nur unterstützend sondern können auch richtig gut helfen, wenn das Krankheitsbild nicht schon zu akut ist. Es gibt zu den Schüsslersalzen (für Mensch und Tier) ausreichend Literatur zwecks optimaler Information.

tierarzt wenn die katze niest?

meine katze niest seit 2 tagen hin und wieder - dann aber ganz oft hintereinander...sie ist "normal" wie immer, die nase ist kalt und feucht...sollte ich besser zum tierarzt oder erstmal abwarten? gegen katzenschnupfen ist sie geimpft.

...zur Frage

Mein hund seine nase ist verstopft bitte um rat :)

Hallo alle zusammen und zwar hat mein hund eine verstopfte nase staub usw. kommt daher das wir zuhause bei uns am bauen sind . und so wie unser zweit hund nun mal ist überall muss die nase rein . habe es auch schon vorsichtig mit einer pinzette versucht , ist mir aber schon echt gefährlich. weiß jemand vielleicht einen rat was man dagegen tun könnte. und ja ich weiß der tierarzt tuts auch nur möchte ich es selber erst einmal probieren . liebe grüße chrissy

...zur Frage

Was hilft gegen verstopfte Nase (Heuschnupfen)?

Die Heuschnupfenzeit hat wieder angefangen und ist bei mir ganz schlimm. Hab andauernd ne verstopfte Nase, da hilft nicht viel kein schneuzen und auch kein Nasenspray oder sowas. Hat jemand Tipp um diese Höllenqualen loszubekommen??

...zur Frage

Mein Kaninchen muss die ganze Zeit niesen und hat eine verstopfte Nase, was kann man dagegen tun?

Also das geht schon mehrere Wochen so, ich bin mir nicht sicher ob es sich um "Kaninchenschnupfen" handelt. Ich war bereits einmal beim Tierarzt und dieser hat mir ein Medikament und Schleimlöser-Pulver gegeben, was es bisschen gelindert hat, aber nicht komplett. Jedoch weiß ich jetzt nicht was man da noch machen kann, denn ich würde nicht gern nocheimal zum Tierarzt gehen, da dieser ziemlich teuer ist und die Medikamente auch. Gibt es alternative Hausmittel, die gegen sowas helfen? Und ist es ansteckend und muss ich den kranken Hasen von anderen Hasen fernhalten, denn ein anderer niest auch ab und zu mal..?

...zur Frage

Nachts Sodbrennen und verstopfte Nase?

Ich hab irgendwie immer Nachts ne verstopfte Nase und seit kurzem brennt meine Speiseröhre leicht, wodurch das Atmen nerven kann, da es dann so kratzt + die Spucke die man runterschlucken muss nach Sodbrennen. Was kann man dagegen tun? Haben zurzeit kein Nasenspray Zuhause

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?