Mein FRITZ!WLAN Repeater 310 stürzt ständig ab, was tun?

2 Antworten

Wenn du das Gerät zurückgesetzt hast und auch schon ein Firmware Update auf das neuste FritzOS gemacht hast, solltest Du wissen, dass der Repeater nicht mehr im lokalen Netzwerk ist. Du musst ihn dann neu koppeln.

1) Steckt den Repeater zur Einrichtung in eine Steckdose in der Nähe.    

2) Drückt die WPS-Taste am WLAN-Repeater für etwa 6 Sekunden bis die LED bei WLAN blinkt.    

3) Drückt nun innerhalb von 2 Minuten die WPS-Taste an der Fritzbox. Der Repeater übernimmt dabei die SSID und den WLAN-Schlüssel eures Netzwerks.

Ansonsten kannst du dich auch direkt mit dem Repeater verbinden. Du musst dich also von der Fritzbox trennen und direkt mit dem Repeater verbinden, um in das Menü zu kommen.

Sollte das alles nicht klappen, liegt möglicherweise auch ein Defekt vor. Die Geräte von AVM haben eine sehr lange Garantie und man kann diese problemlos nutzen. Der Service von AVM kann in solchen Fällen immer helfen. Daher einfach Mal anrufen, oder das Kontaktformular nutzen.

https://avm.de/service/supportanfrage/support-hotline/

hab neugestartet, neu gekoppelt alles gemacht aber die neue Firmware funktioniert immernoch nicht...

Es bricht mitten im Update ab!

Morgen rufe ich mal den avm Support an, frage dort mal nach...

Danke für die Antwort!

0

Zurück setzen auf werkseinstellungen, firmware update machen und neu einrichten

Ich habe den jetzt zurückgesetzt aber per fritz.repeater kann ich mich nicht mehr verbinden.

0
@Infus

Sicherungsdatei habe ich auch gemacht, jetzt weiß ich nicht mehr was ich tun soll.

0

Was möchtest Du wissen?