Mein Freund hat mich voll doll gegen die Wand geschuppst!?

15 Antworten

Halloo? Ich bin kein Kerl, aber zwischen die Beine treten hat ziemliche Aua-Wirkung, ja? Und wenn er dann im Effekt zurück boxt, ist er der A*, nachdem Du ihn ja auch nur leicht beleidigt hast.

Tut mir leid, bin auch ne Frau, aber man tritt seinem Kerl nicht zwischen die Beine- auch nicht "leicht" nur weil man streitet und sich generell unerwachsen benimmt.

Auch wenn einer schreit, beschimpft man ihn nicht so.. auch wenn einer im Weg steht, schubst man nicht.. und wie gesagt, Tritt ins Gemächt ist auch gaaanz klasse, Missy. Meinste nicht, Ihr habt Euch wenn, gegenseitig zu entschuldigen?

Natürlich hast du ihm aus deiner Sicht LEICHT zwischen die Beine gekickt, denn du weißt nicht wie weh uns Männern sowas tut, und aus seiner sicht hat er dich LEICHT gegen die Wand geschubst, weil er einfach ein anderes Schmerzempfinden hat als du .. immerhin ist er ein Mann, Soldat und durchtrainiert. Außerdem: Wenn er hört, dass du ihm Fremd gegangen bist hat er allen Grund sauer zu sein und durch zu drehen. Du hättest mit ihm drüber reden können und ihm zeigen können, dass du nicht fremdgegangen bist, aber einfach Abhauen is in solchen Situationen definitiv nicht gut, warum? Naja, wenn jemand abhaut und nicht reden will, hat er was zu verheimlichen und deswegen kann man sowas leicht als ein: "Ja, ich bin Fremdgegangen" auffassen und somit kann ich gut verstehen, dass er richtig sauer war. Wenn du ihm dann noch zwischen die Beine trittst weil du keine Lust hast mit ihm drüber zu reden und nur wegrennst, dann ist das alles DEINE Schuld und nicht die deines Freundes.

"WIe soll ich mich jetzt verhalten ? Wenn er mir einmal wehtut macht er das doch immer wieder oder nicht ?" .. Rede mit ihm über das Thema und erklär ihm alles genau, nochmal wegrennen oder am Telefon auflegen wird wahrscheinlich dazu führen, dass ihr euch nie wieder seht. Natürlich wird er dir nichtmehr wehtun, immerhin hat er sich ja entschuldigt. Außerdem könnte er das gleiche jetzt auch sagen: Wenn mir meine Freundin zwischen die Beine schlägt und nicht zugeben will, dass sie Fremdgegangen ist, wird sie das doch bestimmt noch öfter machen.

Wenn er mir einmal wehtut macht er das doch immer wieder oder nicht ?

Prinzipiell hast Du Recht, aber in diesem Fall würde ich sagen, wenn er das bisher nicht getan hat, wird es das auch nicht wieder tun ... die Situation hat sich einfach hochgeschaukelt, woran Du wohl auch nicht ganz unbeteiligt warst. An dem Eifersuchtsproblem Deines Freundes solltet ihr jedoch mal arbeiten ... am besten ihr sprecht nochmal in entspannter Atmosphäre darüber, wie er darauf kommt und so.

Viel Glück! :)

Ich würde noch eine Zeit lang abwarten wie er sich weiterhin verhält.. wenn du merkst dass er dich vermisst, dann siehtst du wie sehr er dich liebt. wenn er nach ein paar tagen aber schon sagt dass es gut war mit dir nicht mehr zusammen zu sein, ist es schon besser. warte einfach ein paar tage und guck was passiertt :)

das musst du selbst entscheiden. warte erst al einige zeit ab, und rede dann noch mal mit ihm wieso und warum er das getan hat, und wenn du merkst, dass es ihm wirklich leid tut kannst du weiter über eure beziehung nachdenken. am besten trefft ihr euch persönlich (muss nicht so sein, ist aber besser als per sms oder am telefon)

hoffe, ich konnte dir helfen - lg kim :)

Was möchtest Du wissen?