mein drucker broder DCP165C sagt keine patrone aber alle sind voll

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte das selbe Problem mit meinem DCP-357C. Der Support schrieb mir dass folgende drei Schritte das Problem lösen können... ...sollte keiner dieser drei Lösungen helfen muss das Gerät von einem Fachmann repariert werden. Hier die Nachricht mit den 3 Problemlösungen:

"Wenn die Meldung "KEINE PATRONE", "TINTE LEER" oder "WENIG TINTE" trotz Austausch auf dem Display angezeigt wird, sind möglicherweise eine Patrone oder mehrere Patronen nicht eingesetzt oder nicht korrekt installiert. Überprüfen Sie gemäss folgenden Schritten, dass die Patronen richtig eingesetzt sind.

Ziehen Sie den Netzstecker und warten Sie ca. 10 Sekunden, stecken Sie anschliessend den Stecker wieder ein. Wenn Datum und Uhrzeit im Display angezeigt werden, ist das Problem gelöst. Wenn die Meldung immer noch angezeigt wird, gehen Sie wie folgend beschrieben vor.

Öffnen Sie die Abdeckung der Tintenpatronen, lösen Sie die Verriegelung und nehmen Sie die Patronen heraus.

Setzen Sie die Patrone wieder ein und heben Sie den Verriegelungshebel bis es klickt und der Hebel einrastet.

Das LCD Display zeigt möglicherweise folgende Frage an: Patrone xxxxxx ersetzt? Ja - Nein. Die Frage wird für alle Farben angezeigt, welche ersetzt wurden. Bestätigen Sie dies mit Ja, indem Sie die Navigationstasten verwenden. Nachdem alle Angaben korrekt gemacht wurden, führt das Gerät eine automatische Reinigung durch.

Bei ungeeignetem Verbrauchsmaterial (nachgefüllten oder kompatiblen Tintenpatronen) kann es vorkommen, dass diese vom Gerät nicht oder nicht korrekt erkannt werden.

Alternativ können Sie das Gerät wie folgt beschrieben initialisieren.

  • ziehen Sie den Netzstecker am Gerät
  • drücken Sie und halten Sie die “Menü“ Taste weiterhin gedrückt während Sie den Netzstecker GLEICHZEITIG wieder einstecken und die “Menü“ Taste ca. 20 Sekunden gedrückt halten
  • “Maintenance“ erscheint im Display
  • drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “9“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 9“ erscheint im Display
  • drücken Sie 3 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “1“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 91“ erscheint im Display, anschliessend “Parameter Init“ und das Gerät initialisiert sich neu
  • “Maintenance“ erscheint im Display
  • drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “9“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 9“ erscheint im Display
  • drücken Sie 11 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “9“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 99“ erscheint im Display und das Gerät verlässt den Modus

Bei bestimmten Modellen bestätigen Sie die Abfrage “Select?“ mit der “Start s/w“ Taste.

Modellabweichend können die Tasten an Ihrem Gerät auch eine andere Bezeichnung tragen. “Menü“ = “Menü/Eingabe“ “Eingabe“ = “Menü/Eingabe“ = “OK“ Taste.

Hinweis: Der “Maintenance“ Modus ist aus gutem Grund im Benutzerhandbuch nicht erwähnt. Falsche Eingaben in diesem Modus können zur Folge haben, dass grundsätzliche Funktionen des Gerätes nicht mehr verfügbar sind. Halten Sie sich deshalb bitte genau an die Anweisungen.


Bitte gehen Sie gemäss folgenden Schritten vor um das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Beachten Sie, dass alle im Gerät gespeicherten Daten hierbei verloren gehen und der Empfangsspeicher gelöscht wird.

  • ziehen Sie den Netzstecker am Gerät
  • drücken Sie und halten Sie die “Menü“ Taste weiterhin gedrückt während Sie den Netzstecker GLEICHZEITIG wieder einstecken und die “Menü“ Taste ca. 20 Sekunden gedrückt halten
  • “Maintenance“ erscheint im Display
  • drücken Sie 2 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “0“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 0“ erscheint im Display
  • drücken Sie 3 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “1“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 01“ erscheint im Display, anschliessend “Parameter Init“ und das Gerät initialisiert sich neu
  • “Maintenance“ erscheint im Display
  • drücken Sie 2 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “0“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 0“ erscheint im Display
  • drücken Sie 3 mal auf die “+“ Taste, im Display erscheint die “1“
  • drücken Sie die “Eingabe“ Taste
  • “Maintenance 01“ erscheint im Display, anschliessend “Parameter Init“ und das Gerät initialisiert sich erneut
  • “Maintenance“ erscheint im Display
  • ziehen Sie den Netzstecker

Bei manchen Modelen, z. B. DCP-7010 und DCP 7025 drücken Sie die “+“ Taste bis die “01“ bzw. “99“ im Display steht. Bestätigen Sie wie gehabt mit der “Eingabe“ Taste.

Bei bestimmten Modellen bestätigen Sie die Abfrage “Select?“ mit der “Start s/w“ Taste.

Modellabweichend können die Tasten an Ihrem Gerät auch eine andere Bezeichnung tragen. “Menü“ = “Menü/Eingabe“ “Eingabe“ = “Menü/Eingabe“ = “OK“ Taste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort auf meine Frage nach einem Reset benotete ich strahlend mit "voll zufrieden". Daß sie mir nicht hilft, weder über “Maintenance 01“ noch über “Maintenance 91“, liegt an Brother Industries Ltd. mit ihrem dcp 165 und seiner Meldung "Machine Error 48", für die keine Ursache erkennbar ist. (Sie kommt nicht aus dem Nichts, und Brother soll nicht verteufelt werden. Der Drucker war sonst gut.) Nun dürfte nur noch Recyceln bleiben. (Oder weiß da noch jemand etwas?)

P. S.: Die letzten zehn Zeilen der Anleitung sind wohl die fehlerhafte Anfügung einer Teilwiederholung und sollten redaktionell getilgt werden, und dann natürlich auch dies Postscriptum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?