Mein Chef geht mir nicht mehr aus dem Kopf

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube nicht das du die Antwort in einem öffentlichem Forum finden wirst. An deiner Stelle würd ich mich selber mit dem Problem auseinander setzten. Aber dennoch muss ich hdmii Recht geben. In eine Fremde Ehe einzugreifen bzw. einen "vergebenen" Mann an zu baggern ist nicht gerade das beste für dich und für ihn denke ich mal. Du kannst ja noch eine Weile abwarten und schauen. Vll legen sich deine Gefühle für ihn ja auch wieder. Denn wenn du kündigst und am Ende merkst das du nicht verliebt warst, ist das auch nicht das gelbe vom Ei ;)

Ich glaube das liegt eher an seiner Position. Hattest Du mal einen Lehrer in der Schule den Du besonders gut fandest, der Dich angezogen hat? Ich kann Dir nur raten, versuch Dich lieber aus seinem liebesleben rauszuhalten. Du weißt er ist verheiratet und selbst wenn es Dich vielleicht nicht stört, wenn Du Dich verliebt hast muss Dir bewusst sein, das er Kinder hat und wenn ich die Frau kennenlernen würde, die meine Eltern auseinander gebracht hat, nur damit sie poppen kann, der würde ich echt was antun und meinem Vater würde ich das auch nicht verzeihen! Wenn Du schon mal unglücklich warst, dann stell Dir vor wie es der Frau gehen würde wenn Du ihr den Mann wegnimmst!

DJstyler, es mag dir vielleicht seltsam vorkommen, doch dass dieser Mann mein Chef ist, ist nicht der Grund, dass ich mich verliebt habe. Das ist definitiv das Problem, dass die Position eine absolute Nebensache ist, wenn man sich letztlich auf dem selben Niveau befindet. Und die von dir erwähnten Kinder sind erwachsen - hallo? Hat man denn da tatsächlich Hemmungen wegen der Kinder? Man sollte doch schon dahinter stehen, wenn man etwas möchte - und wenn es das Spiel mit offenen Karten wird. Ich denke, Kinder sollten sich nicht zu wichtig nehmen, vor allem nicht, wenn sie bereits erwachsen sind.

0

Ich würde an deiner Stelle nichts weiter unternehmen. Er hat ja schon eine Familie und selbst wenn er sich auf eine Affäre einlassen würde, am Ende ziehst du den Kürzeren und das tut dann richtig weh! Noch schlimmer wäre es, wenn du dich ihm offenbarst und er gar nichts von dir will..... Zerreisse keine Familie mit vollem Bewusstsein, sowas rächt sich immer irgendwann.

Was möchtest Du wissen?