Mein Bruder und Frau bedienen sich am Konto meiner Eltern

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst zunächst mit ihnen reden. wenn das nicht hilft, dann informiere die bank. deine schwägerin kriegt dann eine anzeige wegen fälschung. deine eltern werden auch ärger kriegen, denn eigentlich darf man seine karte nicht anderen aushändigen. möglicherweise sperrt die bank die konten und gibt ihnen keine neuen, so dass sie sich eine andere bank suchen müssen.

dann stimme ich dem rat zu, dass hier das betreuungsgericht kontaktiert werden sollte. wenn die eltern gar nicht mehr überblicken, dass sie ausgenommen werden, werden sie einen betreuer bekommen. dafür spricht, dass die schwägerin die unterschrift fälscht. wäre es einvernehmlich, würde sie vielleicht eine bestimmte summe an einem automaten abheben, deine eltern aushändigen und die würden vielleicht als dank/geschenk für irgendwelche botengänge eine summe zurückgeben. oder deine eltern hätten eine bankvollmacht ausgestellt, wobei man die natürlich auch jemandem abluchsen kann. auch die summe an sich, die die "kinder" für sich verbrauchen, wird auskunft geben, ob im sinne deiner eltern gehandelt wird - wieder ist möglich, dass sie aus dankbarkeit erlaubt haben, dass sie die karte für eigene zwecke nutzen. allerdings würde ich nicht davon ausgehen, dass eure eltern dies über einen bestimmten rahmen hinaus erlaubt haben.

ich finde es notwendig, die sachlage zu klären. man könnte zwar sagen: es ist das geld der eltern, dass diese ausgeben (lassen) können, wie sie mögen; wenn sie das aber gar nicht mitkriegen, dann muss man die eltern und auch sich selber vor den folgen schützen. ist das geld weg, sind die eltern plötzlich unterhaltsbedürftig und dann zahlt nicht nur der, der vorher das konto leer geräumt hat.

Das wären theoretisch 2 fette Straftaten, außer natürlich, dein Bruder darf an das Konto deiner Eltern, dann wäre es nur 1. Geh sofort zu deinem Vater und sag ihm das und geh zur Bank (die würden dann aber ggf. eine Anzeige machen)..

ich danke für deinen rat ich werde es versuchen,aber so wie es aussieht werde ich doch anzeige erstatten müsse ,dadurch zerstöre ich natürlich meine familie aber ich glaube das mus so sein

0

Versuch mit deinem Bruder zu reden und mach ihm klar das er dies nicht tun soll.

Liebe Grüße

ich danke dir für deinen rat

0

Vernünftigerweise richtet man bei Demenz der Eltern eine Betreuungsvollmacht ein. Der eingesetzte Betreuer muss nämlich über Geldbewegungen / Ausgaben Rechenschaft ablegen.

Wenn deine Eltern dem Bruder ihre Karten freiwillig ausgehändigt haben, kannst du wenig tun. Da hilft nur zusammensetzen und die Sache regeln.

PS: Woher weißt du, dass dein Bruder sich "bedient" und deine Schwägerin Unterschriften fälscht??

Es ist schade, wenn über solchen Angelegenheiten Familienzwist entsteht.

Dagegen hilft, sich zu sagen: Es ist das Geld meiner Eltern. Damit können sie tun und lassen, was sie wollen. Solange sie nicht entmündigt sind (was Gottlob nicht so schnell geht) und sich in finanzielle Schieflage bringen durch unbedachte Transaktionen kann sich deine Mutter ebenso einen dicken Brilliantklunker kaufen oder beide ne Kreuzfahrt für 20.000 € buchen.

Immer dran denken. Ceep cool :)

0

Ich habe die Kontoauszüge von meinen Eltern gesehen,und ich weis das sich meine Mama immer 200,00 Euro pro Woche geben lässt,und das was auf dem Konto fehlte waren weit aus mehr,denn im August waren es 1600,00 Euro GAA auszahlungen naja und soviel haben meine Eltern nie ausgegeben.Man kann ja auch sehen an den Summen die abgeholt wurden.

0
@chrissy52

ich danke dir für deinen rat,es ist alles nicht so einfach denn wenn ich dieses mache weis ich das ich meine familie zerstöre,aber so geht es auch nicht weiter.danke nochmals

0

ja das weis ich denn ich habe es an hand der kontoauszüge gesehen,denn ich weis auch das meine eltern nicht alleine mehr raus gehen und schon gar nicht zur bank oder so .

0

mit ihnen reden. wenn das nichts nützt, deinen eltern bescheid geben. das ist das mindeste, was man tun kann. eventuell natürlich eine anzeige (die karte wegnehmen, könnte zu gewalt führen)

Was möchtest Du wissen?