Mehrere Konten mit PayPal verknüpfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Deine Eltern Dir den Zugriff auf ihren Paypal-Account gestatten, begehen sie Vetragsbruch ihrem Vertragspartner Paypal gegenüber.

Für jeden Unfug, den Du mit dem Account anstellst, müssen sie gradestehen.

Und wie im Falle einer eventuell notwendigen Hilfestellung durch den Vertragspartner Paypal aussieht, kannst Du Dir vielleicht vorstellen. Es gibt immer wieder Fälle, die so oder so etnschieden werden können.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#int_2

Da Du das Wort "legal" verwendest. Strafbar ist es nicht.  Aber, wie von mir schon erwähnt, vertragsbrüchig.

Noch ein kleiner Hinweis. Paypal hat eine lux. Bankenlizenz. Haben Dir Deine Eltern auch Bankkontovollmacht über ihre Bankonten gewährt?

6

Ich weiß nicht ob ihr mich richtig verstanden habt. Ich habe gehört, dass man mehrere Konten mit seinem PP Account verknüpfen kann . Das Geld würde dann von dem "2ten" ( In dem Fall des Minderjährigen) Konto abgebucht werden . Da der Besitzer von dem 2ten Konto ( z.B.) ja Minderjährig  ist wollte ich wissen ob das okay geht. Das erstellen eines PP Accounts ist ja ab 18. Viele haben 2 Konten die sie mit einem Account verknüpft haben. Ist soweit auch okay weil sie ja 18+ Jahre alt sind . 

Die Frage ist jz ob das 2´t verknüpfte Konto von einem minderjährigen seien darf. ( Die rechtliche Lage )

;)

0

Dann musst Du ja auch sämtliche Daten kennen. Wenn Deine Eltern das erlauben, ist es in Ordnung, sie haften dann aber auch für allen Unsinn, den Du anstellst.

Was möchtest Du wissen?