Mehl im Föhn...geht das mehl wieder raus nachdem der föhn angemacht wurde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du ihn erst Mal auf kalt blasen lassen kannst, sollte das Meiste schon raus gehen.

Ein paar Restchen können drin bleiben - die werden aber wahrscheinlich dann verschmoren. Du solltest also dann beim ersten Einschalten mit Heizstufe beobachten, ob es arg zu stinken anfängt etc.

Aber: Kann man Kuchen auch föhnen?

Wir machen die eigentlich immer im Backofen!

Humpelschtilz 02.07.2011, 20:25

wenn sie den Kuchen geföhnt hätte wär das Mehl WEGgeblasen un nich eingesaugt..... ich grübel un grübel ;o)) ;o))

0
kritiker111 02.07.2011, 21:59
@Humpelschtilz

Ob sie vielleicht den Kuchen mit dem Föhn anrühren wollte? Mit dem Handmixer verwechselt..... oder war grad nixx anderes da zum Kuchen anrühren? :-))

0

Aufschrauben und mit Staubsauger und Pinsel vom Mehl befreien.

wenn du pech hast gibts ne mehlstaubexplosion

Eichblatt 15.06.2011, 22:45

hört sich cool an :) hoffentlich hab ich pech xD

0

Glaube, ich habe Eichblatt auf Youtube gefunden:

Eichblatt 03.07.2011, 20:42

SO sehe ich nicht aus :D

0

ich glaub nicht. zumindest nicht restlos und dann brennt das an im föhn.

mehlbrand wär auch uncool ;)

2 Vorschläge:

1.gibst du ein wenig Wasser und Hefe dazu und hast du ein frisches Brötchen.:D

2.Nun im Ernst.

Nimm den Staubsauger und sauge das ganze Mehl aus dem Föhn raus.Fertig.:D

Was möchtest Du wissen?