Mechanische Tastatur. Bei manchen Tasten metallisches Geräusch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt mehrere Geräusche die eine mechanische Tastatur erzeugt, nach einer Feder sollte sie allerdings nicht klingen, das hieße dass irgendwas in dem Switch nicht ok ist.

Ich nehme an die G610 ist plate mounted also, dass zwischen dem Aufsatz und Untersatz des Switches eine Metallplatte verbaut ist, das erhöht die Stabilität, allerdings können einzelne Switches nicht mehr ersetzt werden ohne alle zu entlöten und das ist eine ziemliche Arbeit.

Du könntest mal versuchen die Federn in den entsprechenden Switches zu wechseln (musst natürlich vorher solche Springs kaufen), bei Cherry Switches gibt es seitlich eine kleine Öffnung mit der man den Aufsatz abhebeln kann, da ich annehme das die Orion Browns Cherry Klone sind ist das vielleicht dort auch möglich. Google mal "how to open plate mounted switch on a keyboard" o.ä., es gibt sicher Anleitungen die dir weiterhelfen können.

Sollte der Switch offen sein kannst du diesen theoretisch auch ölen, das könnte ebenfalls helfen, ändert aber das Anschlagsgefühl bei den Tasten, was sich dann wiederum störend anfühlen könnte, wenn du es nicht bei allen Tasten machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die Tastatur zu zerlegen ist da nichts dran zu machen. Da stoßen wohl die Federn irgendwo an, möglicherweise, weil sie zur Seite ausweichen.

Leider kann ich nicht sagen, ob die Federn so gelagert sein sollen, dass man im Normalbetrieb nichts hört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Federgeräuch ist ganz normal. Ich sehe da keinen Verbesserungsbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?