Mc fit erwischt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du meinst, betrügen zu müssen, dann solltest du die Folgen tragen, wenn du erwischt wirst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Fall müsste Dein Freund den Betrag zahlen.

Aus den AGB von McFit:

3.3. Verbot der Weitergabe der Membercard

Die Mitgliedschaft bei McFIT ist persönlich und kann nicht übertragen
werden. Das Mitglied ist daher verpflichtet, die Membercard
ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht Dritten zu überlassen.
Im Fall eines Verstoßes gegen diese Bestimmung verpflichtet sich das
Mitglied zur Zahlung eines Schadenersatzes in Höhe von 220,- €.
McFIT bleibt die Geltendmachung eines diesen Betrag übersteigenden
Schadens vorbehalten. Weist das Mitglied nach, dass geringerer oder gar
kein Schaden entstanden ist, schuldet das Mitglied lediglich den
nachgewiesenen Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine garantie , aber wenn du nichts kaputt machst oder dich nicht verletzt , wird es denen egal sein 

(zum Verletzen , die werden sicher in den AGBs stehen haben das man bei inkorrekter gerät nutzung oder Verletzungen selbst schuld , da du aber halt keine AGBs akzeptiert hast wäre das ein problem ( da du ja nicht dort angemeldet bist , könmnen sie nicht behaupten du häätest das aktzeptiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FlyingCarpet 24.03.2016, 00:34

Er muss auch nichts zahlen, sondern das Mitglied.

1

Was ist dir dort passiert? Bitte um eine Antwort :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?