Mathe Lösungsmenge 'L=D'?

3 Antworten

Das soll heißen die Lösungsmenge ist gleich mit der Definitionsmenge. Also es gibt unendlich viele Lösungen.

Zum Beispiel bei der Gleichung:


(1 +x)/x = 1/x + 1 ,


da ist die Definitionsmenge D = R \ {0}

Und bei Lösung der Gleichung kommt:

1 + x = 1 + x, also für jedes x € R, ausgenommen x = 0

denn für x = 0 ist der Bruch 1/x oder auch (1+x)/x nicht definiert.


Danke für die ausführliche Antwort!

0

Ich vermute, dass damit eher der Definitionsbereich gemeint ist, oder es gibt einen Punkt D.

Vielleicht sollte da auch 0 stehen, was dann aber nicht gleichzusetzen wäre mit einer leeren Lösungsmenge.

D ist der Definitionsbereich. Also ist die Gleichung immer wahr, egal was du einsetzt. Z.B. die Gleichung 0=0.

Was möchtest Du wissen?