Masse an Calcium m berechnen?

1 Antwort

m(Calciumphosphat) = 6,27 kg wurde richtig errechnet.

Nun musst Du zuerst die prozentuale Zusammensetzung an gebundenen Elementen im Calciumphosphat berechnen.

Diese Prozentzahlen sind dann in die jeweiligen Massen umzurechnen.

das Ca3(PO4)2, also rechne ich so: w(ca2+) = 3* 40,078g/mol/3*40,078 * 2 *95g/mol = 0,0053 % und für w (PO4)3- = 2*95g/mol / 3*40,078 * 2*95g/mol = 0,008% ist das korrekt? :/

0
@gaba88

Du musst für die gebundenen Ca, P und O in den 6,27 kg die jeweiligen Prozentzahlen und daraus die Masse der geundenen Elemente berechnen.

1
@vach77

Ich habe es so gerechnet. also Da wir 3mol Ca2+ haben rechne ich 3mol * 40,078g/mol = 120,234g , dann 120,234g/ 6270g = 1,9%
für Phosphat 2mol * 98 g/mol = 196g --> dann 196g / 6270g = 3,125 % ist das so richtig. :/ Danke dir

0
@gaba88

n(Calciumphosphat) hat die molare Masse M = 310,18 g/mol. Dies seien 100 %.

Diese Verbindung enthält n(Ca, gebunden) = 3 mol, n(P, gebunden) = 2 mol. Das sind gerundet m(Ca) = 3 * 40 g = 120 g und m(P) = 2 * 31 g = 62 g.

Nun berechnest Du die Stoffmenge n(Calciumphosphat) der Masse m(Calciumphosphat) = 6,27 kg = 6270 g.

Jetzt kannst Du die Masse von Ca und P in der Knochensubstanz berechnen.

Bei Ca ist allerdings nach CaO gefragt. Das gibt noch eine zusätzliche Rechnung.

0

Was möchtest Du wissen?