Marvels Loki - gut, böse, beides oder sonstwas?

4 Antworten

Also ich bin ganz auf Lokis Seite, wenn man Avengers mal herausnimmt, dort past sein Charakter irgendwie nicht hinein. Stelle dir mal vor, dein Leben würde eine komplette Lüge sein, dein "Vater" wollte dich nur benutzen. Du wurdest immer benachteiligt, standest immer im Schatten deines ach so tollen Bruders. Am Anfang hat Loki die Frostriesen gehohlt, um Thors Krönung zu vermasseln. Das Thor daraufhin verbannt wurde, wollte er nicht, sagt er auch irgendwo im Film. Den Tron wollte er eigentlich auch nicht, sondern er wollte einfach nur nicht mehr hinter seinem Bruder stehen. Deswegen hat er dann, nachdem Odin eingeschlafen ist auch den Tron genommen und die eisriesen nach Asgard geholt, damit er sie umbringen kann und Odin, nachdem er aufgewacht ist, sieht, das nicht immer nur Thor der Beschützer ist und als er dann über dem Abrund hängt, sagt er: "I could have done it father, for you, for all of us." Und Odin antwortet nur: "No, Loki." Loki fühlte sich verraten, da Odin ihn sein Leben lang angelogen hat und jetzt immer noch nicht zu ihm hält, obwohl er sein Leben gerettet hat und seiner Meinung nach alles Richtig gemacht hat. Deshalb möchte er sich in The Avengers an Odin und an Thor rächen, indem er die Erde in seine Macht bringen möchte, da Thor und odin auch als Beschützer der Erde gelten.

Ich hoffe, du konntest mit dieser Antwort etwas anfangen. Sydney

Naja ich finde in den Thorfilmen ist er nur ein haber Bösewicht aber in the Avengers ist er es zu 100%.Man kann ihn verstehen.Er stand immer in Thors Schatten und dann mussre er auchnoch erfahren das er adoptiert ist!

Den Marvel-Loki kenn ich nicht, nur den Loki aus der Edda. Da ist er immer mal gut, mal böse, mal verschlagen. Mal klaute er Freya das Halsband Brisigamen, dann half er wieder Thor seinen Hammer Mjölnir, den der Riese Thrym geklaut hatte, zurück zu bekommen. Er ist auch der Vater von Fenrir und Midgardsormr, mit welchen er in den Ragnarök auf der Seite des Feuerriesen Surtr und seinen Horden gegen Asgard zieht.

Ein Bösewicht auf jeden Fall, aber als Gott kein einfacher...

Kain und Abel
Thor und Loki
der ewige Bruder-Zwist

Einer Vaters "Liebling" , der andere fühlt sich miverstanden/schlecht behandelt und schreit nach rache

Aus so einer Konstellation ensteht dann eben der klassiche "Comic-Bösewicht"

Was möchtest Du wissen?