Markenwahn!

14 Antworten

Wenn man das Geld hat, warum nicht? Ich selbst lege auch sehr wert auf qualitativ hochwertige Sachen. aber nicht um damit anzugeben, sondern wirklich wegen der Qualität und dem Tragekomfort Bsp. : Ballerinas für 20-50 Euro sind meistens sehr unbequem, sitzen nicht richtig und man spürt jeden Stein, wohingegen Ballerinas für 150 Euro viel viel besser sind und auch deutlich besser aussehen. Außerdem ist die Atmosphäre in einem teuren Geschäft viel netter: man fühlt sich wohler, da nicht so viele um einen rum sind, man muss nicht so lange anstehen und die Verkäufer sind viel netter und kümmern sich besser um einen. Wenn man sich erst einmal an teurere Kleidung gewöhnt hat, kann man sich eigentlich auch nicht mehr umgewöhnen. Kurzum teure Kleidung hält länger, passt besser und fühlt sich viel angenehmer an!

Weil sie ihr Ego irgendwie puschen müssen. Ich seh auch nicht ein, horrende Preise für etwas auszugeben, was ich genauso woanders deutlich billiger kaufen kann. Ich hab ne handvoll "besserer" Markenklamotten (geschenkt bekommen) und ich merk qualitätstechnisch keinerlei Unterschied zu meinen No-Name-Sachen

Ich kaufe auch teurer, aber nur wenn ich weiß, dass die Qualität besser ist als bei H&M und co. Außerdem sehen teurere Dinge meist auch hochwertiger aus - leider ist das nicht immer so. Wenn man es sich leisten kann, wieso nicht?

Also als allererstens gesagt, ne Jacke für 200€ find ich zu übertrieben !!!! Aber ich selbst trage eigt.alle Sachen sowohl Marken wie Bench, Mazine, nike, New Ära, Adidas etc... aber auch normale wie von kbk und New Yorker. ..aber ich muss dazu sagen das ich auch immer Glück hatte und gerade mal ne Marken Jacke für 30€ bekommen habe :D oder Pullover von Mazine bei Skatedeluxe für 30€ und sonst geh ich eher wenig shoppen und würde aber zu gern mal in primark nur leider ist der laden zu weit weg:( und h&m und c&a sind auch ne Stunde entfernt :( und ja haben hier eigt.auch nur kbk :( aber naja man muss find ich es auch nit zu sehr mit Marken übertreiben !!

haha und ich gehe nicht mal zu Zara, finde es zu teuer. aber keine Sorge dieser Markenwahn hört irgendwann auf. Irgendwann zahlen die reichen Eltern ihren verwöhnten Kindern auch nicht mehr alles und dann kommen die nicht mehr klar. Wer früh anfängt mit Geld sorgsam umzugehen und nicht nur teure Sachen schätzt wird auch später gut mit Geld umgehen können.

Ich kaufe bei Zara ein und habe oft schöne und günstige Klamotten dort bekommen. Die haben nicht nur teure Klamotten. Da muss man nur genau hinschauen.

2
@johnconnor

gut zu wissen, weil ich sehe dort immer teure Kleidung und deshalb gehe ich lieber zu HundM

0
@Wandfarbe

Ich bin ein Mann also spreche jetzt nur von Männerklamotten. Meine Freundin kauft auch ab und zu mal bei Zara ein und auch nicht gerade teuer. Oft hat Zara Angebote leider weiß man nicht immer wann die sind. Als Beispiel ich habe dort öfter sehr schöne Pullis gekauft mit V Schnitt oder normalen da hat ein Pulli 25 € gekostet und das war kein Angebot sondern normaler Preis. Habe aber auch dort Pullis für 40 € gekauft diese sind dann aber bissen feiner vom Stoff. Die für 25 € sehen aber sehr gut aus und nach mehreren Waschen halten die noch. Bei H&M habe ich die Erfahrung gemacht das sich die Klamotten nicht lange halten nach dem man sie mehrmals gewachsen hat Sie leiern auch aus am Kragen oder Ärmel. Außer die T Shirts. Mir gefallen aber auch die Klamotten von H&M generell nicht vom Aussehen her.

0
@johnconnor

ja das sehe ich auch so ich schaue mal in Zukunft nach ob ich bei zara fündig werde

0
@Wandfarbe

Also ich gehe so alle 2 oder 3 monate mal Klamotten einkaufen und auch öfter bei Zara finde das Zara Preislich noch sehr gut ist. Gut für jemanden der gar kein Geld hat ok aber für jemanden der Arbeiten geht finde ich die Klamotten nicht teuer. Wenn man jetzt Boss und solche Marken zum Vergleich nimmt. Du kannst ja auch online schauen gibts ja auch die Möglichkeit. Ich wollte jetzt keine Werbung für die machen falls es so rüber kommt.

0

Was möchtest Du wissen?