Mannschafter zu Unteroffizier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hör mal, die Bundeswehr ist kein Wunschkonzert. Du musst dich schon für eins entscheiden! 

Und was ist eine zivile Uffz-Laufbahn?

Und dann erneut einen Laufbahnwechsel zu den Feldwebeln? Ich wage mich mal soweit aus dem Fenster zu lehnen und dir zu sagen, dass das mit 100% nichts wird.

Informiere dich erst besser. Schon mal beim Karriereberater in deiner Nähe durchgeklingelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als mannschafter einsteigen und nach 1- 1,5 Jahren die zivile Unteroffiziers Laufbahn beitreten 

Also ich bin jetzt kein Experte....aber zivile Uffz Laufbahn??? Ich glaube das du da ein großes Informationsdefizit hast, oder etwas komplett missverstanden. 

Oder ich bin aus dieser Materie komplett raus.....kann auch sein

Aber ich würde dir raten, einen Termin bei deinem örtlichen Karriereberater zu machen.

http://www.bwkarriere-event.de/fb/bw_karrierereiter/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso auf solchen Umwegen?

Warum stellst du nicht gleich ein Antrag auf die Feldwebel Laufbahn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?