Mama will mit mir nicht zum Arzt, was tun?


04.12.2022, 20:47

Schilddrüsenunterfunktion*

7 Antworten

Weder ein Nuklearmediziner noch ein Endokrinologe wird dich ohne Überweisung des Hausarztes behandeln. Auf einen Termin beim Endokrinologe - warte ich ein Jahr und dort telefonisch durchzukommen- ist auch eine Herausforderung.

Du kannst dir alleine ein Termin beim Hausarzt machen. Dieser kann bereits an Hand deines Blutbildes entscheiden, ob er die Überweisung zu einem Facharzt für erforderlich hält.

Und die Schilddrüse.. beeinflusst eher nicht dein Eßverhalten. Vielleicht schreibst du einfach mal auf was du isst, wann du isst und wie du dich dabei fühlst. ( Stress, Kummer, Glücklich...) und die Liste nimmst du dann mit zu deinem Arzt.

Warum rufst du nicht selbst beim Arzt an und machst einen Termin? Wäre jetzt so am einfachsten denn wenn du den Termin hast kannst du auch alleine dahin gehen. Da müssen deine Eltern nicht dabei sein

Du kannst dir natürlich auch selber einen Termin machen. Ein spezieller Arzt muss es nicht sein, aber vlt kannst du das mit etwas anderem kombinieren? Wenn noch eine Impfung ansteht z.B.

Und dann in dem Zuge noch das mit der Schilddrüse ansprechen, da wird dann sehr wahrscheinlich einfach Blut abgenommen.

Dürfte nicht bald die J1 anstehen, die ist beim Hausarzt.

gehe einfach ohne deine Mutter rein und erzähl ihm /ihr das einfach.

Wenn du deiner Mutter sagst, du willst es alleine machen, muss sie es eigentlich akzeptieren. Du kannst es ihr auch in der Praxis sagen, wenn die das nicht akzeptieren sollte, sagst du es hakt lauter, dann bekommen es andere mit. Das wird deiner Mutter unangenehm und sie wartet im Wartezimmer.

Du bist noch in dem Alter, wo man diese Untersuchungen machen muss. In deinem Alter müssten das die J1 oder J2 sein. Wenns so weit ist sage dem Arzt deine Vermutung und dann wird dir geholfen.

Was möchtest Du wissen?