Magen und Notaufnahme?

15 Antworten

Heute sind die Arztpraxen geöffnet. Ergo wendet man sich an seinen Arzt und der stellt eine Einweisung fürs Krankenhaus aus wenn er das für notwendig erachtet.
Gegen Sodbrennen kann man was tun. Z.B. in die Apotheke gehen und sich ein Mittel zum Binden der Magensäure besorgen.

Du hast doch einen Termin bei einem Facharzt, also musst Du Dich solange gedulden.

Vielleicht auch ein wenig auf die Ernährung achten und bewegen, dass hilft dann für eine Weile.

Wegen Sodbrennen in die Notaufnahme? Sonst alles OK?

Nein das reicht nicht für Notaufnahme. Notaufnahme ist für lebensbedrohliche Situationen. Geh zum Hausarzt und lass dir evt Überweisung zum Gastroenterologen geben.

Gehe nie wegen dem in die Notaufnahme du nimmst denen einen Platz weg die wirklich Hilfe brauchen und die steben dann Dank dir.

Soweit wie ich lese, bist du eher ein Fall für einen Psychologen. Dem findest du ncht in der Notaufnahme.

2

Mach dir einen Teelöffel Natron in ein Glas Wasser,trink es und weg ist dein Problem.

Andernfalls geh zum Hausarzt und fertig

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wegen solchem Pipifax muss man nicht in die Notaufnahme. Nimm ein Mittel gegen Sodbrennen und gut is.

Was möchtest Du wissen?