Maden im Kaffeesatz, Hilfe!?

2 Antworten

Durchs Wasser bestimmt nicht. Aber Kaffeemaschinen sind sowieso gute Keimfänger. Als ich Maden hatte, hab ich ihr aussehen gegoogelt und rausgefunden das etwas „schlechtes“ irgendwo in der Küche sein musste. Es war ein Korb mit Wallnüssen. Weggeworfen und keine Maden mehr in der Küche.

Rein kommen die btw meist über Fliegen...auch Obstfliegen

Maden werden durch ganz normale und natürliche Prozesse heimisch. Sie sind generell zutrauliche Tiere und ein solcher Kaffeesatz stellt für die kleinen Racker ein schönes Habitat dar.

Durch das Wasser kamen sie jedoch nicht. Wahrscheinlich kamen sie durch Fliegen oder andere flugfähige insektoide Lebewesen.

Was möchtest Du wissen?