Locker zahnspange nach weisheitszahn op?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, lass das mal ein paar Tage! Das würde Dir wahrscheinlich nur Schmerzen bereiten.

aber verschieben sich net dann die zähne?

0
@Mpjay

Abgesehen von extremer äußerer Krafteinwirkung, von welcher wir mal nicht ausgehen wollen, ist die Verschiebung zu vernachlässigen.

0
@Mpjay

Ja, die verschieben sich dann wieder in bisschen. Dann tuts halt nen bischen weh, wenn du die dann wieder reinnimmst. ;)

0
@Mpjay

Also, da Du sie ja wohl bald wieder tragen wirst, ist die minimale Verschiebung zu vernachlässigen. Es wird wohl drücken, wenn Du sie wieder rein nimmst, aber ich denke mal, das tut weniger weh ;)

0

Da ich selbst bei einem Kieferorthopäden arbeite, kann ich dir sagen das es jeden Tag Patienten gibt die eine OP hatten und die Zahnspange dann nicht tragen müssen. Am besten konzentriert man sich zu dieser Zeit auf die Heilung und Kühlung der Wunde im Mund. Die Zahnspange ist zu dieser Zeit nur ein großer Stör- und Schmerzfaktor. Sobald man die Zahnspange wieder tragen kann und diese drückt, kann man sie um ein Loch wieder verstellen und lockerer machen, falls dies nicht hilft, einfach schnell zum KFO und sie anpassen lassen ;)

Also ich hätte die Zahnspange nicht getragen, da die Wunde sonst noch stärker anfeng würde zu bluten, oder wieder aufgehen würde. Und es is auch nicht schlimm wenn du die spange mal ne zeitlang nicht trägst ;) Gute besserung :D

Danke:D

0

Was möchtest Du wissen?