Loch in Fliese vergrößern.

3 Antworten

mit einem sehr kleinen spitzen schlitz schraubendreher (3mm) und einem hammer, da musst du nun immer etwa vom rand 1 mm ansetzen (aufkeinen fall mehr anstezen) , die schraubendreherspitze richtung loch neigen! (falls du abrutschst hüpft die spitze ins loch und nicht auf die vorhandene fliese) und mit einem starken stoß die fliese brechen, und dann das gleiche drumherum! ist zwar viel arbeit, dafür ist es sicher

du Musst nur einen Bohrer mit 32 mm auf das Vorhandene loch setzen und bohren als wenn da noch kein loch wäre.Die Regipsplatten sind nicht relevant. da man die wieder spachteln kann.

Wenn die Platten darunter beschädigt werden durfen dann mit nem böhrer mit loch aufsetz mit 32 cm durchmesser das könnte die platten leicht beschädigen wenn man nicht aufpasst . sonst weiß ich auch nicht

Was möchtest Du wissen?